FFD365 - Das Informationsportal

Drei Jahre Massenmord

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Mrz 26

    Drei Jahre Massenmord

    Heute vor drei Jahren, am 26. März 2015, begann eine Militärkoalition unter Führung Saudi-Arabiens eine Intervention im Jemen. Sie folgte dabei einer Bitte des jemenitischen »Präsidenten« Abed Rabbo Mansur Hadi. Dieser war nach dem Sturz seines Vorgängers Ali Abdullah Saleh im Februar 2012 für eine zweijährige Übergangsfrist zum Staatschef gewählt worden, weigerte sich nun aber, […]
    Mrz 26

    Moderne Sklaverei

    Hartz IV bedeutet nicht Armut, sondern sei die Antwort unserer Solidargemeinschaft auf Armut. Diese Aussage des neu ernannten Gesundheitsministers Jens Spahn schlug tüchtige Wellen in Politik und Medienlandschaft. Unterbelichtet bleibt, dass Hartz IV nicht nur den Betroffenen schadet und mit seinem Worst-Case-Szenario, dem kompletten Entzug der sozialen Leistungen, neben schrecklichem Elend auch eine Drohkulisse schafft, […]
    Mrz 26

    USA und 14 EU-Staaten weisen russische Diplomaten außer Landes

    Washington und Teile der EU setzen weiter auf Konfrontation, Deutschland “solidarisiert” sich und weist vier russische Diplomaten aus. Die USA nutzen jetzt, vielleicht dank des neuen Sicherheitsberaters und Scharfmachers John Bolton, auch den Skripal-Fall zu einer Verschärfung des Konflikts mit Russland. US-Präsident Donald Trump, dem man wohl keine Freundschaft mehr mit Wladimir Putin nachsagen soll, […]
    Mrz 26

    Evakuierung von Terroristen und Zivilisten aus Ost-Ghouta geht weiter

    Für den heutigen Montag wird dem syrischen TV zufolge damit gerechnet, dass über 100 Busse mit Terroristen der Gruppe Failaq Al Rahman und ihren Familienangehörigen aus der südlichen Ost-Ghouta-Tasche in Richtung Idlib abfahren werden. Am Morgen war bereits berichtet worden, dass einige Busse mit Al-Kaida-Terroristen in Richtung Idlib aufgebrochen waren. Damit sieht es so aus, […]
    Mrz 26

    Google – jetzt kommt die totale Zensur

    Heiko Schrang: Derzeit geht der Aufruf „Erklärung 2018“ der DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld gegen illegale Massenmigration durch die Medien. Weil die Erklärung mittlerweile über 1000 Unterzeichner vorweisen kann, zu denen Prominente, Künstler und Akademiker gehören, spuckt der Mainstream Gift und Galle. Jetzt haben die Massenblätter WELT und ZEIT Fahndungsfotos nach dem Muster der bekannten RAF-Plakate herausgegeben. […]
    Mrz 26

    Wenn Staat und Medien die Bürger belügen und aufhetzen ist die Rede vom „Unrechtsstaat“ verharmlosend

    Für das, was sich heute in Politik und Medien ereignet hat, ist der Begriff „Unrechtsstaat“ eine Verharmlosung. Wir haben es …Weiterlesen → Übernommen von: Propagandaschau Weiterlesen auf Wenn Staat und Medien die Bürger belügen und aufhetzen ist die Rede vom „Unrechtsstaat“ verharmlosend Bewerten Sie diesen Beitrag! 0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.Ihre Bewertung: Hits: […]
    Mrz 26

    Unbekannter greift 15-Jährigen in Mering an

    Ein bislang Unbekannter ist am Sonntag in Mering grundlos auf einen 15-Jährigen losgegangen. Der 15-Jährige befand sich gegen 17 Uhr im Park am Badanger, als er von einem Unbekannten gefragt wurde, warum er so blöd schaue. Ohne eine Antwort abzuwarten legte er mit einem Faustschlag gegen den Jugendlichen nach. Der Täter wird auf 20 bis 25 […]
    Mrz 26

    Flüchtlinge vergewaltigten 15-Jährige

    Der erste Massen-DNA-Test in Österreich brachte die Ermittler auf die Spur der Verdächtigen. Der Fall hatte Ende April des Vorjahrs für Schlagzeilen gesorgt. Nach der Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Tulln wurde erstmals in Österreich ein Massen-DNA-Test durchgeführt. DNA-Proben. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft mussten schließlich 65 Männer DNA-Proben abgeben. Jugendgesetz. Zwei 18-jährige Verdächtige wurden ausgeforscht und […]
    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen