FFD365 - Das Informationsportal

Anarchie in Brasilien: Über 120 Tote wegen Polizistenstreik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.

    Anarchie in Brasilien: Über 120 Tote wegen Polizistenstreik

    Der Ausstand der militarisierten Polizei im brasilianischen Bundesstaat Espirito Santo führt zu chaotischen Zuständen. Auch die Armee hat die Lage noch nicht in den Griff bekommen. Verbrecher nutzten die Gunst der Stunde, plündern, rauben, vergewaltigen und morden ungestraft. Über 120 gewaltsame Tode versetzen die Bevölkerung in Angst und Schrecken! Doch während nördlich von Rio de […]

    NRW: Tausende eingeplante Dienstposten unbesetzt

    Die NRW-Landesregierung ist bei der Besetzung von Polizisten-, Lehrer- und anderen Stellen im Verzug. Bis zum 1. Januar 2017 sind bei der Polizei 998 eingeplante Beamtenstellen unbesetzt, in den Schulen einschließlich Schulverwaltung sind es 4329. Von Redaktion/aek Dies geht aus einer noch unveröffentlichten Kleinen Anfrage der CDU-Fraktion in NRW hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden […]

    Verhofstadt: Ein neuer Vertrag soll die EU retten

    Parallel zu den Brexit-Verhandlungen sollen auch Gespräche über einen neuen EU-Vertrag stattfinden. Dies fordert der EU-Politiker Guy Verhofstadt. Von Marco Maier "Die Europäische Union kommt nur dann aus der Krise, wenn die EU-Institutionen parallel zu den Verhandlungen um den Brexit, die im März beginnen sollen, eine grundlegende Reform der Europäischen Union vorantreiben" sagte der Fraktionsvorsitzende […]

    ARD – Programmbeschwerden 4/2017

    Programmbeschwerden: von Volker Bräutigam & Friedhelm Klinkhammer wegen Nach­rich­ten­ver­zer­rung und -unter­drückung durch ARD-aktuell in folgenden Themen: Trump-Dekret gegen Lobbyismus unterschlagen Schäuble-Äußerungen …Weiterlesen → Übernommen von: Propagandaschau Weiterlesen auf ARD – Programmbeschwerden 4/2017 Bewerten Sie diesen Beitrag! 0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.Ihre Bewertung: Hits: 1

    Russland will Thailands Energiebedarf decken

    Russland verstärkt die Beziehungen zu den südostasiatischen Ländern bereits seit Jahren. Auch Thailand gehört dazu. Nun will Moskau auch die Energiesicherheit dieses Landes garantieren. Von Marco Maier In Sachen Export von Erdöl und -gas ist Südostasien angesichts des wachsenden Energiehungers infolge der hohen Industrialisierung ein wichtiger Markt. Das weiß auch Russland zu schätzen, welches ein […]

    Ischinger: Trump macht ihm Angst, Steinmeier wirkt beruhigend

    Ischinger der Mann zwischen Trump und Putin, möchte man meinen. Nur der neue Bundespräsident Steinmeier wirkt wie Baldrian auf Ischinger – beruhigend. Von Redaktion/aek Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem Berliner "Tagesspiegel". Es beunruhige ihn, dass der neue US-Präsident nicht klar […]

    Wird Ungarn zum Ziel europäischer Flüchtlinge?

    Wer sich im "liberalen Europa" nicht mehr wohlfühlt, kann laut Ministerpräsident Orban in Ungarn eine neue Heimat finden. Für das Land wäre dies eine Bereicherung. Von Michael Steiner Ungarn soll ein Bollwerk gegen den modernen liberalen Zeitgeist werden, wenn es nach Ministerpräsident Viktor Orban geht. Anstatt irgendwelcher muslimischer Migranten, die quer über den europäischen Kontinent […]

    Die Wahl des Bundespräsidenten nur noch ein Schmierentheater

    Die Wahl des Bundespräsidenten gleicht einem Schmierentheater sondergleichen. Steinmeier soll es werden. Das politische Chaos ist dank dieser Marionetten unberechenbar geworden. Was erwartet die Bundesbürger jetzt? [Weiterlesen] Übernommen von: Bürgerstimme Weiterlesen auf Die Wahl des Bundespräsidenten nur noch ein Schmierentheater Bewerten Sie diesen Beitrag! 0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.Ihre Bewertung: Hits: 2

    Spendiere uns ein wenig Atem!

     

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.

    So müssen wir nun, aktuell, von einem Rechtstreit ausgehen, da wir Meldungen der Deutschen Welle, dem Auslandssender der BRD, übernehmen – die KNA, katholische Nachrichten Agentur, möchte von uns Nutzungsrechte bezahlt bekommen, die ihr und wir über die “GEZ”, die “Demokratieabgabe” ergo per Zwangsgebühr, bereits gemeinsam zahlten.

    Ferner benötigen wir Gelder für einen weiteren Ausbau des Netzwerkes. Deshalb unterstütze auch du uns! Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.

    Wir sagen DANKE – denn damit unterstützt auch du die freie Meinungsfindung in Deutschland.

    PS: Einen Teil der Einkünfte nutzen wir für die Unterstützung der Gruppierungen die sich gegen das “neue” unfaire Urheberrechtschutzgesetz der EU, gegen das Leistungsschutzrecht der BRD engagieren. Weitere Unterstützung erfahren anteilig patriotische Kleingruppen, die sich für die Meinungsvielfalt und freie Meinungsäußerung einsetzen.

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen