FFD365 - Das Informationsportal

Kategorie: Lütgendortmund

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Aug 2

    Als Reaktion auf Ausländerübergriffe: Pfefferspray und Flugblätter in Lütgendortmund + Marten verteilt!

    Das subjektive Unsicherheitsgefühl ist so schlecht wie noch nie, eine Welle brutaler Gewaltverbrechen – von Voerde bis Stuttgart, von Frankfurt bis Dortmund, erschüttert die Bundesrepublik. Als Reaktion auf diese jüngsten Übergriffe, die von Ausländern begangen worden sind, verteilten Aktivisten von DIE RECHTE am Freitagnachmittag (2. August 2019) in Marten und Lütgendortmund Informationsflugblätter, sowie an Frauen […]
    Aug 1

    Über 70 Messerstiche: So bestialisch handelte der „Schlächter von Lütgendortmund“

    Viele Urlaube beginnen mit einem großen Reisekoffer – in Lütgendortmund war es aber ein schockierendes Gewaltverbrechen, das mit einem Koffer endete, der sich hinter einem verlassenen Haus an der Westermannstraße, wenige Meter vom S-Bahnhof entfernt, befand. In diesem Koffer: Die zerstückelte Leiche einer 21-jährigen Frau aus Afghanistan, mit über 70 Messerstichen wurde sie von ihrem […]
    Jul 5

    Marten: Busfahrer muss nach Attacke durch südländische Jugendliche ins Krankenhaus

    Am Freitagnachmittag (5. Juli 2019) ist es gegen 17.45 Uhr in einem Bus der Linie 463 im Stadtteil Marten zu einer Auseinandersetzung gekommen, in deren Verlauf der Busfahrer verletzt wurde. In seinem Linienbus entstand demnach – aus noch unbekannter Ursache – ein Wortgefecht zwischen einer Gruppe junger Deutscher und etwa gleichaltrigen, augenscheinlichen Südländern. Als der […]
    Mai 15

    Im Dortmunder Westen und Norden: Infostand-Offensive fortgesetzt!

    Auch in der vorletzten Woche des Europawahlkampfes wurde die Infostand-Offensive in Dortmund fortgesetzt. Nach zwei Infoständen am Montag (13. Mai 2019) in Marten und Westerfilde, folgten am Mittwoch (15. Mai 2019) Stände in Huckarde und Westerfilde – in allen Stadtteilen konnte DIE RECHTE bei vergangenen Wahlen überdurchschnittliche hohe Ergebnisse erzielen, im Westerfilder Ortskern stimmten bei […]
    Mai 12

    Aktionswochenende im Dortmunder Westen und Bochumer Osten durchgeführt!

    Fleißige Aktivisten haben am Wochenende (10. bis 12. Mai 2019) zahlreiche Wahlkampfaktionen in den westlichen Dortmunder Stadtteilen Lütgendortmund und Bövinghausen, sowie im unmittelbar benachbarten Bochum-Langendreer und Bochum-Werne durchgeführt. Neben hunderten Plakaten, die ihren Weg an die Laternenmasten fanden, wurden tausende Flugblätter verteilt und auch Lautsprecherfahrten durchgeführt, bei denen den Bürgern die Hintergründe der Wahlteilnahme von […]
    Mai 10

    Dortmund: Infostand in Marten als Auftakt der letzten Wahlkampfwochen

    Am Freitagnachmittag (10. Mai 2019) war DIE RECHTE einmal mehr mit einem Informationsstand vor dem Penny-Supermarkt im Martener Ortskern vertreten. Nicht nur optisch ist die nationale Oppositionspartei mit zahllosen Wahlplakaten im Viertel die präsenteste, politische Kraft, auch der Zuspruch aus der Bevölkerung ist ungebrochen hoch – nicht umsonst wurde der Europawahlantritt 2019 von einer dreistelligen […]
    Apr 17

    Europawahl 2019: Weitere Flugblattverteilungen in Dortmund durchgeführt

    Fast jeden Tag sind Aktivisten der Partei DIE RECHTE derzeit auf den Straßen unserer Stadt unterwegs, um die Werbetrommel für die Europawahl am 26. Mai 2019 zu rühren. Dann gilt es, ein respektables Ergebnis zu erzielen – sowohl in Dortmund selbst, wo das Abschneiden der nationalen Oppositionspartei insbesondere im Hinblick auf die Kommunalwahl 2020 interessant […]
    Mrz 26

    Marten: Aufkleberabreißen statt Schulbank, Anti-Rechts-Aktion geplant

    Die Schüler der Heinrich-Böll-Gesamtschule lassen sich am Donnerstag (28. März 2019) politisch missbrauchen und wollen eine Putzaktion im Martener Ortskern durchführen, bei der „rechtsextreme Propaganda“ entfernt werden soll. Unterstützung erhalten sie dabei durch das „Bündnis Dortmund gegen Rechts“, in dem u.a. Funktionäre der „Deutschen Kommunistischen Partei (DKP)“, etwa das Ehepaar Wolfgang und Ursula Richter, federführend […]
    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen