FFD365 - Das Informationsportal

Kategorie: Internet

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jan 30

    Hat das Internet die Art und Weise verändert, wie wir investieren?

    Es kann kein Argument dafür sein, dass sich in den letzten dreißig bis vierzig Jahren technologisch viel in der Welt verändert hat. Praktisch jede Maschine, die wir heutzutage benutzen, verfügt über einen Computer und wenn es um Personalcomputer geht, besitzen viele Menschen mehr als einen. Umgekehrt steckte Microsoft vor etwa vierzig Jahren noch in den […]
    Jan 2

    Bundeskartellamt will Marktdominanz von Facebook schwächen

    Anstatt wie bisher nur reaktiv auf bereits geschaffene Tatsachen reagieren zu können, will das Bundeskartellamt Facebook & Co bereits früher Auflagen machen können. Von Redaktion Das Bundeskartellamt fordert, dass es Digitalkonzernen wie Facebook vorbeugend harte Vorgaben machen kann, um deren Marktdominanz zu schwächen. „Wir sollten bestimmten Digitalgiganten früher und schneller als bislang Auflagen machen können. […]
    Nov 5

    Hass im Netz: Richterbund beklagt mangelnde Mittel

    Die Facebook-Polizei. Die Justiz sei nicht ausreichend ausgestattet, um schneller und härter gegen „Hass und Hetze im Netz“ vorzugehen, so der Richterbund. Von Redaktion Der Richterbund hat das Vorhaben der Bundesregierung, gegen Hass und Hetze im Netz schneller und härter vorzugehen, begrüßt, fordert dafür aber eine deutlich bessere Ausstattung der Justiz. „Sollen die angekündigten Auskunfts- […]
    Okt 23

    BKA plant „Zentralstelle für Hasskriminalität im Netz“

    Drohungen von rechts im Internet seien eine Gefahr für die Demokratie, so BKA-Chef Münch. Deshalb werde man den Fokus stärker darauf richten. Von Redaktion Der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, hat Drohungen von rechts im Netz als „demokratiegefährdend“ bezeichnet und ein schärferes Vorgehen gegen Hetze im Internet mit einer eigenen „Zentralstelle für Hasskriminalität im Netz“ […]
    Okt 6

    Seehofer sieht Rechtsextremismus und Islamismus als größte Bedrohung

    Bild: Flickr / Metropolico.org CC BY-SA 2.0 In Deutschland seien der Rechtsextremismus und der Islamismus die größte Bedrohung für die Gesellschaft, so Bundesinnenminister Horst Seehofer. Von Michael Steiner Der deutsche Bundesinnenminister sieht in der gewaltbereiten rechtsextremen Szene eine Gefahr für Deutschland. „Der Rechtsextremismus ist neben dem islamistischen Terrorismus mittlerweile die größte Bedrohung in unserem Land“, […]
    Okt 1

    CSU für Online-Durchsuchung gegen Rechtsextremisten

    Die Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, CSU-Politikerin Andrea Lindholz, fordert Online-Durchsuchungen gegen Rechtsextremisten. Von Redaktion Nach den jüngsten Erkenntnissen zum gestiegenen Gefährdungspotenzial des Rechtsextremismus hat die Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Andrea Lindholz, mehr Befugnisse für die Sicherheitsbehörden gefordert. „Wer den Kampf gegen Rechtsextremisten ernst meint, darf den Behörden die nötigen Instrumente nicht vorenthalten“, sagte die CSU-Politikerin der „Rheinischen […]
    Aug 23

    Koch & Soros: Milliardäre für die Internetzensur

    Die beiden Establishment-Milliardäre Soros (links) und Koch (konservativ) arbeiten zusammen um die Zensur im Internet voranzutreiben. Von Mac Slavo / SHTFplan Linke und konservative Milliardäre des Establishments schließen sich zusammen, um das Internet zu zensieren. Anscheinend versuchen Elitisten auf beiden Seiten der politischen Mitte sicherzustellen, dass Sie nur die Informationen erhalten, von denen sie wollen, […]
    Aug 19

    Hass & Hetze im Internet: Lammert fordert schärfere Verfolgung

    Norbert Lammert – Bild: Flickr / Inter-Parliamentary Union CC BY-NC 2.0 Die deutsche Justiz sei bei der Bestrafung von Hass und Hetze im Internet zu zögerlich, findet Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert. Man müsse deutlich schneller und schärfer reagieren. Von Redaktion Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat eine schärfere strafrechtliche Verfolgung von Hetze und Hasskommentaren im Internet gefordert. […]
    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen