FFD365 - Das Informationsportal

Autor: FFD365

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Mrz 20

    Bitte schickt den wahrscheinlich senilen Schäuble auf das Altenteil! Kein Plan vom Wahlgeheimnis

    Staatsanwaltschaft Wiesbaden: Eigene Stimmzettel dürfen sehr wohl abfotografiert und publiziert werden „Sich oder einem anderen Kenntnis davon zu verschaffen, wie jemand gewählt hat …“ heißt es im Gesetzestext. „Genau das hat Bystron aber doch gar nicht gemacht“, denken Sie vielleicht. Er hat ja eben nicht sich Kenntnis über einen anderen verschafft und dies dann wieder anderen publik […]
    Mrz 20

    Russlands Außenamt lädt ausländische Botschafter zu Diskussion zum Skripal-Fall ein

    Das Außenministerium Russlands hat akkreditierte ausländische Botschafter zu einer Diskussion über die Vergiftung von Sergej Skripal, Ex-Oberst des russischen Auslandsgeheimdienstes GRU, und seiner Tochter Yulia an diesem Mittwoch eingeladen. Das teilte Ministeriumssprecherin Maria Sacharowa am Dienstag in Moskau mit. Übernommen von: Sputnik News DE Weiterlesen auf Russlands Außenamt lädt ausländische Botschafter zu Diskussion zum Skripal-Fall […]
    Mrz 20

    Der (un)heimliche Herrscher im Finanzministerium: Werner Gatzer erneut Staatssekretär

    Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz sorgt mit den Berufungen von Staatssekretären für Kritik. Neben der Einstellung des Deutschland-Chefs von Goldman Sachs, ruft vor allem die Wiederberufung von Werner Gatzer Unverständnis und Widerstand hervor. Denn Gatzer ist nicht nur als „Erfinder“ und „Gralshüter“ der „schwarzen Null“ bekannt. Übernommen von: Sputnik News DE Weiterlesen auf Der (un)heimliche […]
    Mrz 20

    „Außer Kontrolle geraten“: Trump will Wettrüsten mit Putin persönlich besprechen

    US-Präsident Donald Trump beabsichtigt eigenen Angaben zufolge, bei einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin „in naher Zukunft“ das Thema des Wettrüstens zu besprechen. Die Situation sei nämlich außer Kontrolle geraten. Übernommen von: Sputnik News DE Weiterlesen auf „Außer Kontrolle geraten“: Trump will Wettrüsten mit Putin persönlich besprechen Bewerten Sie diesen Beitrag! 0 von […]
    Mrz 20

    Russland gibt Startkomplex für schwere Proton-Raketen im Raumbahnhof Baikonur auf

    Der Startkomplex für schwere Proton-Trägerraketen im Raumbahnhof Baikonur wird zum Jahr 2023 stillgelegt. Das erfuhr RIA Novosti im Zentrum für den Betrieb der kosmischen Boden-Infrastruktur. Proton-Raketen wurden bislang von Baikonur in Kasachstan im Interesse der Raumfahrtbehörde Roskosmos und des Verteidigungsministeriums gestartet. Übernommen von: Sputnik News DE Weiterlesen auf Russland gibt Startkomplex für schwere Proton-Raketen im […]
    Mrz 20

    Böser Verdacht: Ein vertragsbrüchiger Vatikan

    Manche Verträge sind sehr langlebig. Sogar dann, wenn eine der Vertragsparteien bereits in Koma liegt oder anderweitig handlungsunfähig ist. So könnte es dem Deutschen Reich ergangen sein, mit dem „Reichskonkordat“ von 1933, welches noch heute in der Bundesrepublik Deutschland Gültigkeit hat. Nazideutschland hat damals mit dem Vatikan gekungelt, und man hat das Beste für beide […]
    Mrz 20

    Saddam, Bush und Medienkampagnen: Vor 15 Jahren begann der Irakkrieg

    Vor 15 Jahren, am 20. März 2003, begann der Irakkrieg. Der auf keinerlei erkennbarer völkerrechtlicher Grundlage erfolgende Angriff auf das Land im Nahen Osten wurde mit einer massiven Bombardierung der Hauptstadt Bagdad eingeleitet, wenig später konnte die “Koalition der Willigen” die Metropole einnehmen. Sie konnte den irakischen Präsidenten Saddam Hussein stürzen, drei Jahre später wurde […]
    Mrz 20

    Bataillon in Transkarpatien: Budapest empört über Kiews Pläne

    Der ungarische Außenminister Peter Szijjarto hat die Pläne des ukrainischen Verteidigungsministeriums, wieder Truppen in der Stadt Berehowe in Transkarpatien zu stationieren, scharf kritisiert. Übernommen von: Sputnik News DE Weiterlesen auf Bataillon in Transkarpatien: Budapest empört über Kiews Pläne Bewerten Sie diesen Beitrag! 0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.Ihre Bewertung: Hits: 4
    Mrz 20

    EGMR verurteilt Türkei: Rechte von Journalisten verletzt

    Seit dem Putschversuch vom Sommer 2016 steht die Türkei wegen massiven Menschenrechtsverletzungen in der Kritik. Zehntausende Menschen wurden unter fadenscheinigen Begründungen verhaftet, mehr als Hunderttausend verloren aus politischen Gründen ihre Arbeit. Die Gefängnisse sind so überfüllt, dass der Staat kaum mit dem Bau neuer Haftanstalten hinterherkommt. Laut Berichten der Vereinten Nationen und Amnesty International sowie […]
    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen