FFD365 - Das Informationsportal

    Für zehn Jahre an Deutsche Bahn: Ukraine will ihre Eisenbahngesellschaft übergeben

    23 Jan    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jan 23

    Für zehn Jahre an Deutsche Bahn: Ukraine will ihre Eisenbahngesellschaft übergeben

    „Gestern wurde ein Memorandum zwischen dem Ministerium für Infrastruktur und der Deutschen Bahn unterzeichnet. Ja, wir wollen den Deutschen für zehn Jahre die Kontrolle über die Eisenbahn übergeben. Mit dieser sehr wichtigen Entscheidung verbinden wir nicht nur das Schicksal dieser Infrastruktureinheit. Dies ist eine ökosystemare Entscheidung, die zeigen sollte, dass die Ukraine für Investitionen, für die Welt und für neue Standards beispiellos offen ist“, sagte der ukrainische Ministerpräsident Oleksij Hontscharuk bei dem Weltwirtschaftsforum in Davos am Donnerstag.


    „Natürlich müssen noch Details ausgehandelt sowie offizielle Dokumente unterzeichnet werden. Eine politische Entscheidung in dieser Hinsicht wurde jedoch getroffen, und dies ist bereits ein großer Schritt“, so der Politiker weiter.

    Am 22. Januar unterzeichneten der ukrainische Infrastrukturminister, Wladyslaw Kryklij, und der Chef der Abteilung für internationale Beziehungen der Deutschen Bahn, Jens Grefer, in Davos eine Absichtserklärung zwischen dem ukrainischen Ministerium für Infrastruktur und dem deutschen Unternehmen Deutsche Bahn AG über die weitere Zusammenarbeit in der Transportindustrie und die Entwicklung von der „Ukrsalisnyzja“.

    Die Seiten würden „die Möglichkeiten prüfen, eine strategische Partnerschaft (Allianz) zwischen den internationalen Eisenbahnbetreibern der Ukraine („Ukrsalisnyzja“) und Deutschland (Deutsche Bahn AG und ihre Tochtergesellschaften) zu schaffen (…)“.

    Bei der Unterzeichnung sagte Gontscharuk, dass eine strategische Partnerschaft mit der DB das ukrainische Staatsunternehmen zur Arbeit nach neuen Standards bringen sollte.

    „Die Ukraine wird die Kontrolle über ‚Ukrsalisnyzja‘ vollständig behalten. Deutsche Spezialisten werden daran arbeiten, die Managementmechanismen des Unternehmens zu reformieren“, erklärte der Premierminister.

    sm/ae

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 8

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen