FFD365 - Das Informationsportal

    Pentagon besorgt über militärische Stärkung Russlands und Chinas

    13 Dez    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Dez 13

    Pentagon besorgt über militärische Stärkung Russlands und Chinas

    „Wir sind in eine neue Ära der Rivalität zwischen den Großmächten eingetreten. China auf einer Seite und Russland auf der anderen stellen jetzt das Hauptgeschäftsfeld für das US-Verteidigungsministeriums dar“, sagte er am Freitag in New York.


    Russland und China arbeiten an einer Verbesserung ihrer Fähigkeiten im Weltraum und im Cyberspace. Während China seine militärische Präsenz in Asien aktiv stärke, versuche Russland, das westliche Militärbündnis zu spalten.

    China zu möglicher Bedrohung erklärt

    Die Nato-Staaten hatten zuvor in der gemeinsamen Abschlusserklärung des Jubiläumsgipfels in London die aufstrebende Militärmacht China als mögliche neue Bedrohung erwähnt. Der wachsende Einfluss und die internationale Politik Chinas stellen demnach sowohl Chancen als auch Herausforderungen dar, die die Allianz-Mitglieder zusammen angehen müssen.

    jeg/mt

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 6

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen