FFD365 - Das Informationsportal

    #Augsburg: Polizei hält Täterbeschreibung aus „ermittlungstaktischen“ Gründen zurück

    8 Dez    Aktuelles

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Dez 8

    #Augsburg: Polizei hält Täterbeschreibung aus „ermittlungstaktischen“ Gründen zurück


    24666753 – police lights by night

    Gegenüber der Presse Augsburg hat ein Augenzeuge die unfassbare Tat geschildert, bei der ein Feuerwehrmann durch einen brutalen Angriff ums Leben kam und sein am Boden liegender Freund durch Kopftritte schwer verletzt wurde. Wie der Zeuge schildert, sei die „Männergruppe“ laut grölend über den Königsplatz gelaufen und die beiden Männer haben sie darum gebeten, leiser zu sein. Dann sei die Situation eskaliert und der tödliche Angriff erfolgt. Die „schwarz gekleideten Männer“ konnten unerkannt entkommen.

    Die Polizei, so heißt es weiter, fahnde mit Hochdruck und sei dabei Videoaufnahmen auszuwerten. Aus ermittlungstaktischen Gründen wolle man aber derzeit keine genauere Täterbeschreibung herausgeben. Diese Informationspolitik sorgt für Kritik in den sozialen Netzwerken. Man darf gespannt sein, wie die Ermittler im Nachhinein ihr Vorgehen rechtfertigen.

    UPDATE: Eventuell noch am Sonntag will die Polizei ein Fahndungsvideo veröffentlichen.

    Augsburg: Christkindlmarkt-Besucher totgeschlagen – Täter flüchtig

    Twitter

    Telegram

    Facebook

    WhatsApp

    VK

    Email

    Redaktion

    Übernommen von Opposition24

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 20

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen