FFD365 - Das Informationsportal

    George Washington University Prof: Erntedankfest Sollte ein ‘Tag der Trauer’

    27 Nov    Tech

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Nov 27

    George Washington University Prof: Erntedankfest Sollte ein ‘Tag der Trauer’

    Die George Washington Universität ist die Förderung eines von seiner Professur neue Bücher vor den Thanksgiving-Feiertag. Das Buch von professor David Silverman, schiebt die Erzählung, dass Thanksgiving ist ein “Mythos” und sollte als “Tag der Trauer” verbracht zu reflektieren “Völkermord.” Der professor fügte hinzu, dass “das weiße Amerika Triumphe getragen wurde, die auf nativen Völker’ Rücken.”

    In seinem neuen Buch mit dem Anspruch, Dieses Land Ist Ihr Land: Die Wampanoag-Indianer, der Plymouth-Kolonie, und die wechselhafte Geschichte von Thanksgiving, professor David Silverman erklärt, warum er glaubt, dass die Ersten Thanksgiving ist ein “Mythos”, dass sollte eigentlich ein “Nationaler Tag der Trauer.”


    “Diese [native] Männer und Frauen sind verletzt durch die Art, wie wir Feiern diesen Feiertag,” erklärt Silverman. “Es macht Ihnen das Gefühl, wie Bürger zweiter Klasse in Ihrem eigenen Land.”

    “Der Nationale Tag der Trauer ruft die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass das weiße Amerika Triumphe getragen wurde auf die einheimischen Völker in den Rücken,” der professor hinzu.

    Die Universität hervorgehoben, das Buch auf seiner website, lobte professor Silverman als “Experte in der Geschichte der Indianer und der Autor und Herausgeber von acht Bücher über indigene und koloniale Amerika”, die “dekonstruiert die Fakten rund um den Thanksgiving-Feiertag.”

    “Für mich ist ein Mythos, dass die leckereien amerikanischen Kolonialismus als eine unblutige Angelegenheit ist mehr als schlechte Geschichte”, sagte Silverman. “Es ist verletzend sowohl für moderne als auch die Ureinwohner und die Amerikaner im Allgemeinen, weil es nicht erlaubt uns zu verstehen, uns selbst in einer kritischen Art und Weise.”

    GWU fügte hinzu, dass “die meisten Menschen kennen das traditionelle Thanksgiving-Geschichte, ein fröhlicher amerikanischer Märchen, überliefert durch die Grundschule-Klassen und veraltete Lehrbücher,” Silverman hingewiesen, dass einige Indianer betrachten den Urlaub zu einem “Nationalen Tag der Trauer” verbraucht “, die auf eine Geschichte von Völkermord.”

    Nach dem Buch die Beschreibung, die “beunruhigend” Geschichte von Thanksgiving offenbaren wird, die den Urlaub als eine, die “feiert ein Mythos, der von Kolonialismus und weißer Eigentum der Vereinigten Staaten.”

    “Die Thanksgiving-Mythos bringt die Ureinwohner in der Geschichte unserer nationalen Herkunft, aber dann verschwinden Sie,” sagte Silverman. “Die Pilger und Ihre Nachkommen tragen auf, aber die einheimischen Leute sind einfach gegangen.”

    Sie können Folgen Sie Alana Mastrangelo auf Twitter unter @ARmastrangelo, und auf Instagram.

    Weiterlesen auf http://feedproxy.google.com/~r/breitbart/~3/T8tT8tnKRMg/ – Übernommen von breitbart.com Übersetzung per Yandex

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 0

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen