FFD365 - Das Informationsportal

    Bonner Bahnhof wegen Massenschlägerei nach Neonazi-Demo gesperrt

    16 Nov    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Nov 16

    Bonner Bahnhof wegen Massenschlägerei nach Neonazi-Demo gesperrt

    Menschen seien durchs Gleis gelaufen, es sei zu turbulenten Szenen gekommen, hieß es. Verletzte gab es nach ersten Erkenntnissen nicht. Unter anderem wegen schweren Landfriedensbruchs wurden Ermittlungen eingeleitet.


    Nach ersten Erkenntnissen war laut dem Sprecher eine mit zahlreichen Teilnehmern der Demonstration besetzte Regionalbahn kurz nach 18 Uhr am Bonner Hauptbahnhof eingetroffen. Dann seien rund 20 Menschen, die die Polizei der rechten Szene zurechnet, sowie 100 Menschen angeblich von der linken Szene aufeinander losgegangen.

    In Remagen in Rheinland-Pfalz hatten sich am Samstag Hunderte mit Protestaktionen gegen eine Demonstration von Rechtsextremisten gestellt. Polizeiangaben zufolge nahmen am Aufmarsch der Rechtsextremisten etwa 130 Menschen teil. An einer Demo linker Gruppen waren demnach 800 bis 900 Menschen beteiligt.

    jeg/mt/dpa

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 7

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen