FFD365 - Das Informationsportal

    „Starlink”-Projekt: SpaceX schießt weitere 60 Satelliten ins All

    11 Nov    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Nov 11

    „Starlink”-Projekt: SpaceX schießt weitere 60 Satelliten ins All

    Der Start erfolgte um 9.56 Uhr Ortszeit (15.56 Uhr MEZ) vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida. Die dabei eingesetzte „Falcon 9“-Rakete soll zuvor weitere drei Kommunikationssatelliten in den Weltraum befördert haben: Iridium-7 (USA), SAOCOM-1A (Argentinien) und Nusantara Satu (Indonesien).


    Laut SpaceX wird die erste Stufe nach der Trennung auf einer schwimmenden Plattform im Atlantik landen.

    Die Satellitenstarts sind Teil des ambitionierten SpaceX-Programms „Starlink” für den Aufbau eines weltumspannenden Internet-Netzes der nächsten Generation. Das Projekt wurde am 22. Februar 2018 ins Leben gerufen, als eine „Falcon 9“-Rakete zwei Prototypsatelliten Tintin A und B in die Umlaufbahn brachte. SpaceX schätzt die Projektkosten auf 10 Milliarden US-Dollar, Experten halten diese Zahl jedoch für realitätsfern.

    Die ersten 60 Starlink-Satelliten wurden im Mai 2019 ins All geschossen.

    jeg/mt/sna

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 8

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen