FFD365 - Das Informationsportal

    Japan: Betrieb im Kansai-Airport offenbar wegen Drohne gestört – Medien

    8 Nov    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Nov 8

    Japan: Betrieb im Kansai-Airport offenbar wegen Drohne gestört – Medien

    Demnach hat ein Flugzeugpilot gegen 22:00 Uhr (Ortszeit) kurz vor der Landung gemeldet, er habe so etwas wie das Licht einer Drohne gesehen. Daraufhin seien beide Landebahnen zur Kontrolle gesperrt worden, heißt es. Es sei nicht gelungen, die Drohne zu entdecken, und der Betrieb im Flughafen sei nach einer Stunde wiederaufgenommen worden.


    Doch bald darauf habe ein Mitarbeiter des Bodensicherheitsdienstes gemeldet, er habe eine Drohne gesichtet. Der Flughafen sei wieder geschlossen und seine Arbeit erst nach Mitternacht wiederaufgenommen worden.

    Insgesamt seien infolge des Vorfalls 24 Flüge gestrichen oder auf andere Flughäfen umgeleitet worden.

    Das japanische Verkehrsministerium habe angeordnet, dringend Maßnahmen zu ergreifen, um solche Situationen zu verhindern. Die Verwaltungsgesellschaft des Kansai Airport erwäge nun den Kauf eines Sensorsystems zur Erkennung von Drohnen im Flughafenbereich.

    Airports in Japan

    In Japan gibt es 98 Flughäfen. Vier davon wurden auf riesigen künstlichen Inseln im Meer gebaut. Den Anfang machte 1994 der Kansai International Airport in der Bucht von Osaka. Der ungewöhnliche Standort hatte den Vorteil, dass man hier ungestört einen 24-Stunden-Betrieb einführen konnte. Bei ihrer Eröffnung war die Insel 10,5 Quadratkilometer groß.

    Heute ist der Kansai Airport mit über 23 Millionen Passagieren pro Jahr nach Haneda und Narita in Tokio der wichtigste Flughafen Japans. Er hat sich vor allem zu einem Hub für Flüge innerhalb Asiens entwickelt.

    pd/sb/sna/

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 6

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen