FFD365 - Das Informationsportal

    Iran bestätigt: Werden Öltanker Stena Impero bald freilassen

    22 Sep    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Sep 22

    Iran bestätigt: Werden Öltanker Stena Impero bald freilassen

    Nach einem entsprechenden Beschluss werde der Tanker bald den Hafen von Bandar Abbas in Richtung internationaler Gewässer verlassen, hieß es. Weitere Informationen gab er nicht.


    Der schwedische Besitzer des Schiffs erklärte am Sonntag, die Freigabe könne innerhalb von Stunden erfolgen. Nach dem Stand von spätem Sonntagabend gab es jedoch laut einem Sprecher des Unternehmens „Stena Bulk” keine offizielle Bestätigung für eine Freilassung.

    Festnahmen im Golf

    Am 19. Juli beschlagnahmte die iranische Küstenwache den unter britischer Flagge fahrenden Öltanker „Stena Impero“. Das Schiff habe gegen die Seeverkehrsregeln verstoßen, die Warnungen des Militärs ignoriert und die Ortungsvorrichtung ausgeschaltet. Es sei mit einem iranischen Fischerboot zusammengestoßen.

    Der Iran stellte klar, dass die Beschlagnahmung der „Stena Impero“ nicht als Vergeltung für das Festsetzen des iranischen Supertankers „Grace 1“ durch die Behörden von Gibraltar erfolgt war.

    Der Iran setzte in den vergangenen Monaten auch andere Schiffe wegen Ölschmuggels fest – darunter einen irakischen Frachter und einen Tanker unter der Flagge Panamas.

    msch/mt/rtr

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 5

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen