FFD365 - Das Informationsportal

    Erstmals in 137-jähriger Geschichte: Berliner Philharmoniker spielen vor dem Brandenburger Tor – Fotos

    24 Aug    Kultur

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Aug 24

    Erstmals in 137-jähriger Geschichte: Berliner Philharmoniker spielen vor dem Brandenburger Tor – Fotos

    Rund 35.000 Zuhörer kamen zu der Aufführung unter freiem Himmel auf die Straße des 17. Juni. Nach dem Schlusschor mit Friedrich Schillers „Ode an die Freude” feierte das Publikum Petrenko und das Orchester mit langem Beifall.


    ​Zuhörern standen Tränen in den Augen. Das Konzert wurde live im RBB-Fernsehen ausgestrahlt. Es war das erste Konzert in der Geschichte der Philharmoniker vor dem Brandenburger Tor.

    Petrenko (47) hatte bereits am Freitag zum Auftakt seiner Ära an der Spitze des Orchesters Beethovens Neunte dirigiert. Wie am Vortag sangen auch am Samstag die Solisten Marlis Petersen (Sopran), Elisabeth Kulman (Mezzosopran), Benjamin Bruns (Tenor) und Kwangchul Youn (Bass) sowie der Rundfunkchor Berlin.

    Petrenko ist der siebte Chefdirigent in der 137-jährigen Geschichte des Orchesters. Er war vor vier Jahren zum Nachfolger von Simon Rattle von dem Orchester in die Position gewählt worden. Bis 2020 bleibt er auch Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper in München.

    ai/dpa

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 7

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen