FFD365 - Das Informationsportal

    Spektakulärer Lkw-Unfall bei Stuttgart: 24 Tonnen Steinplatten landen auf Autobahn

    13 Aug    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Aug 13

    Spektakulärer Lkw-Unfall bei Stuttgart: 24 Tonnen Steinplatten landen auf Autobahn

    Am Montag gegen acht Uhr hat sich zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Stuttgart-Möhringen ein Unfall mit schweren Marmorplatten ereignet. Als ein 39-jähriger Sattelzuglenker, der den rechten Fahrstreifen befuhr, bremsen musste, geriet seine Ladung – mehrere hochwertige Marmorplatten mit einem Gesamtgewicht von etwa 24 Tonnen – ins Rutschen.


    Die Bordwand hielt der Wucht nicht stand, sodass die Steinplatten teilweise auf die Fahrbahn glitten.

    Laut Polizei könnte sich dies aufgrund von unzureichender Ladungssicherung ereignet haben.

    Als Folge wurden der rechte Fahrstreifen und der Seitenstreifen daraufhin über viele Stunden gesperrt, weil sich die Bergungsmaßnahmen äußerst schwierig gestaltet haben –  die tonnenschwere Ladung musste komplett umgeladen werden.

    Mit der Zeit bildete sich auf der Autobahn ein Stau von bis zu zwölf Kilometern Länge.

    Während der Einsatzmaßnahmen überprüften Polizeibeamte zudem die ordnungsgemäße Bildung der Rettungsgasse und stellten dutzende Verstöße fest.

    Insgesamt sprachen die Beamten von 53 registrierten Verstößen.

    ng/mt

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 6

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen