FFD365 - Das Informationsportal

    Wehrbeauftragter fordert Aufrüstung der Marine

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Aug 6

    Wehrbeauftragter fordert Aufrüstung der Marine

    Die Fregatte Mecklenburg-Vorpommern der deutschen Marine. Bild: Wikimedia CC BY-SA 3.0

    Für den Wehrbeauftragten Hans-Peter Bartels ist die deutsche Marine nicht groß genug. Er fordert mehr Kriegsschiffe, weil die Sollpläne nicht erfüllt werden.


    Von Michael Steiner

    Der sozialdemokratische Wehrbeauftragte fordert angesichts der Diskussionen um den Schutz des Seewege im Persischen Golf eine Aufrüstung der deutschen Marine. Gegenüber den „Funke“-Zeitungen beklagt er sich, dass die Marine noch nie „kleiner als jetzt“ gewesen sei.

    Zwar sei die deutsche Marine auf dem Papier nie abgerüstet worden, doch sie „sollte imm 15 Fregatten haben.“ Allerdings sei man „im Moment weit davon entfernt“. So hat die Marine derzeit zehn Fregatten, wobei allerdings die zwei Schiffe der Bremen-Klasse bis 2021 außer Dienst gestellt und durch vier Fregatten der Baden-Württemberg-Klasse ersetzt werden sollen.

    Zudem besitzt die deutsche Marine auch noch fünf Korvetten, sechs U-Boote (wovon kürzlich keines einsatzbereit war), zwölf Minenabwehrfahrzeuge und 23 Hilfsschiffe. Auch zehn Flugzeuge und 43 Hubschrauber gehören zur militärischen Ausrüstung der kleinsten deutschen Teilstreitkraft.

    Loading…

    Zwar ist die deutsche Marine in der Lage, bei internationalen Missionen militärische Unterstützung zu liefern, doch größere Operationen kann sie alleine nicht durchführen. Eine mögliche EU-Mission im Persischen Golf könnte sie nicht anführen, da es an entsprechend einsatzfähigem Material fehlt.

    Bitte unterstützen sie uns!

    Wenn Sie liebe Leser, uns unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort “Contra Magazin” auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

    Loading…

    Original: https://www.contra-magazin.com/2019/08/wehrbeauftragter-fordert-aufruestung-der-marine/ Übernommen von Contra Magazin

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 7

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen