FFD365 - Das Informationsportal

    Senior Congressional Black Caucus Mitglied Befürwortet Joe Biden Trotz Büsing, Segregation Kontroversen

    22 Jul    Uncategorized

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jul 22

    Senior Congressional Black Caucus Mitglied Befürwortet Joe Biden Trotz Büsing, Segregation Kontroversen

    Ein senior-Mitglied des Congressional Black Caucus (CBC) gebilligt, ehemaliger Vize-Präsident Joe Biden am Montag, trotz der Vorreiter-position über Büsing und letzten Lob von segregationists.

    Rep. Eddie Bernice Johnson (D-TX) angekündigt, Sie war gezwungen, eine Billigung der 76-jährige ehemalige Vize-Präsident, nachdem er Zeuge “aus Erster hand”, sein “Engagement für die erste wirkliche Arbeit geschieht im Namen von allen Amerikanern.


    “Unsere nation ist an einem Scheideweg,” Johnson sagte in Erklärung, wie zunächst berichtet Politico. “Wir, mehr als je zuvor, brauchen einen Führer, bringen Menschen zusammen und bekommen unser Land zurück auf den richtigen Weg. Das ist, warum ich bin stolz darauf, zu unterstützen, mein Freund, Joe Biden für Präsidenten der Vereinigten Staaten.”

    Johnson, diente im Kongress seit 1993, ist nur das neueste Mitglied der CBC zu unterstützen die ehemaligen Vize-Präsidenten. Die Vermerke haben, weiter zu fließen, trotz Biden bietet Lob für die “zivilität” von zwei der Rassentrennung Demokraten, die spät Sens. James Eastland (D-MS) und Herman Talmadge (D-GA), bei einer Benefizveranstaltung in New York City im letzten Monat. Biden rief die beiden Männer, die sich Ihre Karrieren zu stoppen den Fortschritt der bürgerlichen Rechte, während touting seine Fähigkeit zu Schmieden “Konsens” im Kongress.

    “Ich war in einer Fraktion mit James O. Eastland,” Biden sagte in einem Raum voller Geber mit einem versuchten Südlichen Akzent. “Er hat sich nie nannte mich junge, er nannte mich immer mein Sohn.”

    “Na was wohl?” der ehemalige Vize-Präsident weiter. “Zumindest gab es einige Höflichkeit. Wir haben Dinge getan. Wir haben nicht darüber einig, viel von allem. Wir haben Dinge getan. Wir haben es fertig. Aber heute haben Sie Blick auf die andere Seite und du bist der Feind. Nicht die opposition, der Feind. Wir reden nicht mit einander mehr.”

    Die Gegenreaktion gegen die Bemerkung war unmittelbar und intensiv. Rep. Bobby Rush, ein anderer CBC-Mitglied, denunziert die Kommentare wie “erschreckend ignorant.”

    “Sie würden denken, dass nach acht Jahren des Dienens als Vizepräsident unter Präsident Obama, Biden würde ihn, dass sein Bezugsrahmen wäre mehr audacious für die Zukunft und weniger auf die offensichtliche incrementalism der Vergangenheit,” Rush sagte auf dem Höhepunkt der Kontroverse. Der ehemalige Bürgerrechtler hinzu, dass Biden “hat gezeigt, dass er völlig out of touch und völlig ignorant gegenüber den Nuancen der schwarze amerikanische Erfahrung, und das ist, in sich selbst, jenseits enttäuschend.”

    Nicht jeder in der CBC jedoch, Gemeinschafts-Rush ‘ s Sicht war, erklärte sich bereit, zu nehmen Biden zu Aufgabe so stringent.

    “Ich glaube nicht, dass die Bemerkungen, die beleidigend sind,” Rep. John Lewis (D-GA), eine ehemalige Bürgerrechtler, erzählte Reportern, nur wenige Tage, nachdem Biden ist Kommentare an die öffentlichkeit. “Während der Höhe der Bürgerrechtsbewegung, die wir mit Menschen gearbeitet und lernte Leute kennen, die Mitglieder des Klans, Personen, die gegen uns, auch Leute, die schlagen uns, und verhaftete uns und verhaftet uns.”

    Trotz Biden die schlechte Resonanz auf die öffentliche Gegenreaktion, an einer Stelle sogar behaupten, dass wenn jemand schuldete, eine Entschuldigung war es selbst, der Streit legte sich. Es wurde entfacht, aber von Sen. Kamala Harris (D-CA). Bei der ersten demokratischen presidenital Debatte, Harris konfrontiert, der ehemalige Vize-Präsident nicht nur für sein Lob von Eastland und Talmadge, aber auch über seine lange Aufzeichnung von gegnerischen Büsing an öffentlichen Schulen desegregate.

    “Es war nicht nur das, aber Sie arbeitete auch mit Ihnen zu widersetzen Büsing,” Harris sagte in der Debatte. “Da war ein kleines Mädchen in Kalifornien, die Teil der zweiten Klasse zu integrieren, Sie Schulen und Sie war mit Bussen zur Schule jeden Tag. Das kleine Mädchen war ich. Also werde ich Ihnen sagen, dass zu diesem Thema, es kann nicht sein, eine Intellektuelle Debatte. … Wir haben es ernst zu nehmen.”

    Die Konfrontation Links Biden und sein team ins Wanken bringen, zu reagieren. Auch der kalifornische senator Gerangel der Vorreiter für die Unterstützung bei den 55-Mitglied CBC. Harris, der als Politisch angegeben, hält derzeit eine schlanke Führung mit sieben Mitgliedern der Fraktion sichern Ihre Kandidatur.

    Johnson Bestätigung kommt einen Tag nach einer CBS News und der YouGov – Umfrage fanden Biden führt das Feld von 2020 Demokraten in Texas zweistellig.

    Weiterlesen auf http://feedproxy.google.com/~r/breitbart/~3/dTNTUYtG_sc/ – Übernommen von breitbart.com Übersetzung per Yandex

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 7

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen