FFD365 - Das Informationsportal

    Serbien wünscht sich Engagement Frankreichs in Kosovo-Frage

    15 Jul    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jul 15

    Serbien wünscht sich Engagement Frankreichs in Kosovo-Frage

    Das ist der erste Besuch eines französischen Präsidenten in Serbien seit 2001. Bei den derzeitigen Gesprächen sollen der eingefrorene Dialog der beiden Regierungen in Belgrad und in Pristina sowie die EU-Integration Serbiens behandelt werden.


    „Ich habe alle unsere Probleme geschildert, vor allem die in Bezug auf die Lösung des Kosovo-Knotens … Ich habe die Wahrheit gesagt, mich dafür eingesetzt und gekämpft, dass Frankreich auf unserem europäischen Weg seinen Beitrag leistet, und Präsident Macron darum gebeten, uns bei der Lösung der Kosovo-Metochien-Krise zu helfen”, sagte Vucic auf einer Pressekonferenz.

    Die Hintergründe

    Im Jahr 1999 hatte die bewaffnete Konfrontation zwischen den albanischen Separatisten aus der Kosovo-Befreiungsarmee und den Militär- und Polizeikräften Serbiens zu Bombenangriffen der Nato-Kräfte auf Jugoslawien (das damals aus Serbien und Montenegro bestand) geführt.

    Die kosovo-albanischen Strukturen in Pristina verkündeten am 17. Februar 2008 einseitig die Unabhängigkeit von Serbien. Etliche Staaten, darunter Serbien, Russland, China, Israel, der Iran, Spanien und Griechenland, haben die selbsterklärte Republik nicht anerkannt.

    jeg/gs/sna

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 6

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen