FFD365 - Das Informationsportal

    Zwei Serben wegen angeblicher Spionage im Kosovo festgenommen

    12 Jul    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jul 12

    Zwei Serben wegen angeblicher Spionage im Kosovo festgenommen

    Die beiden Serben, die mit den Initialen T.T. und D.D. gekennzeichnet sind, wurden am Grenzübergang Dheu i Bardhe festgenommen, weil sie angeblich versucht hätten, Dateien aus dem Kosovo zu schmuggeln, und somit eine Straftat der Spionage begangen hätten, so die Staatsanwaltschaft Gjilan.


    Die Vertreterin der Staatsanwaltschaft Liridona Xheladini behauptet, die beiden verhafteten Serben seien vom serbischen Innenministerium geschickt worden, um Akten über kosovoserbische Beamte in den Gemeinden Kllokot und Vitia abzurufen und nach Serbien zu bringen. Bei der Durchsuchung ihres Autos soll die kosovarische Polizei angeblich die Akten gefunden haben, wonach sie die Verdächtigen festnahm.

    Die Abteilung der serbischen Regierung für das Kosovo habe die Verhaftungen verurteilt und beschrieb sie als „flagrantes Beispiel für legale Gewalt“. Die beiden Festgenommenen sind demzufolge Leiter einer Grundschule in Vitina und einer Berufsschule in Vrbovac.

    Dies sei laut Belgrad ein Beweis dafür, dass „eine Kampagne der Einschüchterung der Serben im Kosovo und in Metohija durch die Festnahme von Serben und Staatsbeamten fortgesetzt wird“.

    sm/mt

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 3

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen