FFD365 - Das Informationsportal

    Größte Diamantengrube der Welt wird geschlossen

    12 Jul    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jul 12

    Größte Diamantengrube der Welt wird geschlossen

    Die Diamantengrube Argyle hat fast vier Jahrzehnte funktioniert. Es wird betont, dass etwa 90 Prozent der purpur-rosafarbenen Edelsteine gerade dort gewonnen worden seien. Sie gehören zu den teuersten Diamanten der Welt.


    Die Schließung der Diamantengrube bringt man damit in Zusammenhang, dass der Überfluss an billigen und kleineren Diamanten den Gewinn des Konzerns „Rio Tinto Group“ verringert hätte. Im Dezember hatten einige neue Kunden des Unternehmens wegen der Gefahr der Senkung der Diamantenpreise auf dem Markt auf den Kauf von billigen Steinen verzichtet.

    Schließung der Diamantengrube wird den Markt beleben

    Geplant ist, die Gewinnung bis zum nächsten Jahr zu beenden. Es wird vermutet, dass bis dahin die Vorräte der wirtschaftlich rentablen Steine (es sind noch etwa 150 Stück) erschöpft sein werden.

    Nach Bloombergs Einschätzungen wird die Schließung der Diamantengrube den Markt beleben und kann zum Wachstum der Diamantenpreise führen.

    „Rio Tinto Group“ nimmt nach „Alrosa“ und „De Beers“ den dritten Platz auf dem Diamanten-Markt ein.

    ek

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 5

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen