FFD365 - Das Informationsportal

    Biden Legt Globalistischen Vision zu begegnen Trump ‘ s America First Agenda: ‘ich Respektiere Keine Grenzen”

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jul 12

    Biden Legt Globalistischen Vision zu begegnen Trump ‘ s America First Agenda: ‘ich Respektiere Keine Grenzen”

    Der ehemalige Vize-Präsident Joe Biden legte eine umfangreiche außenpolitische vision soll counter-Präsident Donald Trump ‘ s “America First” – agenda bei einer Rede in New York City am Donnerstag.

    Biden, wer hat das schon kritisiert , die von ehemaligen Obama-administration Kollegen auf der “falschen” Seite der meisten internationalen Probleme, begann seine Ausführungen mit der Feststellung, dass die amerikanische Politik im in-und Ausland sind “tief” miteinander verflochten.


    “Im Jahr 2019 Außenpolitik ist Innenpolitik, in meinen Augen, – und Innenpolitik ist Außenpolitik. Sie sind zutiefst verbunden,” die 76-jährige Demokrat Spitzenreiter, sagte. “Eine tief verbundene Gruppe von Entscheidungen, die wir treffen, wie zum Voraus des American way of life und unsere vision für die Zukunft.”

    Sie argumentieren, dass Trump das “Twitter Wutanfälle” und “Umarmung der Diktatoren” ruiniert hatte Amerikas ansehen in den Augen der anderen Nationen, Biden sagte, dass seine ersten Maßnahmen als Präsident würde den Schwerpunkt auf die Stärkung der Demokratie. Zu diesem Zweck Biden sagte, seine Regierung würde ein remake der US-Bildung-system, erweitern Sie den Voting Rights Act, die reform der Strafjustiz, und die Umsetzung transparenter Kampagne-Finanzen-Gesetze.

    “Wir müssen beweisen, dass die Welt die USA bereit ist zu führen, nicht nur durch das Beispiel unserer macht, sondern durch die Kraft unseres Beispiels,” sagte er.

    Biden weiter verpfändet zu verbessern, Amerikas moralische Führung durch die Lockerung der Einwanderungs-und Asylrecht, Schutz von illegalen Ausländern, die bereits in dem Land, und die Umkehrung der Politik, die verhindern, dass Steuer-Dollar gehen, um die Abtreibung Anbieter in übersee .

    “Die Herausforderung, nach diesem katastrophalen Präsidentschaft nicht nur zur Wiederherstellung der reputation unserer Glaubwürdigkeit,” Biden sagte. “Es wird die Umsetzung einer vorausschauenden Außenpolitik für die Welt, wie wir es heute sind und wie wir erwarten, es wird morgen sein und Jahren zu kommen.”

    Das Herzstück, die “zukunftsgerichtete Globale” agenda, nach der ehemalige Vize-Präsident, wäre die erneuerte Zusammenarbeit mit anderen Nationen zur Bekämpfung “Gefahren” wie den Klimawandel, nukleare proliferation, cyber-Kriegsführung und Terrorismus.

    “Die amerikanische Sicherheit, Wohlstand und unsere Art zu Leben erfordert ein stärkeres Netzwerk von Partnern und Allianzen arbeiten zusammen,” Biden sagte. “Donald Trump Marke von ‘America First’ hat auch oft dazu geführt, dass Amerika allein.”

    Wenn er gewählt wird, Biden versprochen, sich zu organisieren und host ein “global summit for democracy” zu erneuern “und der Geist und die gemeinsame Zielsetzung der Nationen der freien Welt.” Das Ziel des Gipfels wäre die push-Staaten zur Bekämpfung der Korruption, Voraus-und Menschenrechte und wehren sich gegen Autoritarismus, Nationalismus, und krank-Liberalen Tendenzen.

    “Wir haben um ehrlich zu sein, über unsere Freunde, die fallen kurz und Schmieden eine gemeinsame agenda zur Bewältigung der größten Bedrohungen für unsere gemeinsamen Werte,” Biden sagte, vor der Skizzierung der Privatwirtschaft Rolle.

    “Wir werden die Herausforderung der private Sektor, einschließlich der tech-Unternehmen und social-media-Giganten, um Ihre eigenen Verpflichtungen”, sagte er. “Ich glaube, Sie haben die Pflicht, sicherzustellen, dass deren algorithmen und-Plattformen sind nicht missbraucht zu Nähen division hier zu Hause oder Stärkung Ihrer überwachungs-Mitgliedstaaten in der Lage sein, um die Einrichtung Ihrer Unterdrückung und Zensur in China oder anderswo.”

    Trotz der hohen Versprechungen, die Mehrheit der Biden-Rede gewidmet war zurückzuweisen Trump ‘ s “America First-Agenda”, die Betonung der nationalen Souveränität und der amerikanischen Arbeiter, die über die weltweiten Interessen.

    “Die Welt ist nicht selbst organisiert,” der ehemalige Vize-Präsident. “Wenn wir nicht die Form der Normen und Institutionen, die die Beziehungen zwischen den Nationen, seien Sie versichert, dass einige nation wird Schritt für Schritt in das Vakuum, oder niemand, und das chaos wird sich durchsetzen.”

    Um eine Außenpolitik, stellte die “Amerika wieder an die Spitze der Tabelle arbeiten” mit den Verbündeten und anderen Nationen, Biden forderte das Land, um zu erkennen, dass die Arbeit im tandem, über nationale Grenzen hinaus unumgänglich war.

    “Lassen Sie mich klar sein, arbeiten kooperativ mit anderen Nationen zu teilen, die unsere Werte und Ziele nicht Amerika, wie es scheint zu bedeuten, in dieser Regierung, Trottel”, sagte er. “Es macht uns sicherer. Ermöglicht es uns, erfolgreicher zu sein,… Kein Land, selbst wenn er so mächtig ist, wie die unsere, kann gehen allein in die Herausforderung des 21sten Jahrhunderts.

    “Ich respektiere keine Grenzen und können nicht enthalten sein, durch alle Mauern,” Biden Hinzugefügt, ein Schuss im Trump ‘ s Bemühungen um die Wiedererlangung der Kontrolle über die US-Grenze zu Mexiko.

    Mit dem im Verstand, der ehemalige Vize-Präsident verpflichtet zur führenden “eine Anstrengung, um die reimagine” Amerikas Globale Prioritäten. An der Spitze seiner Liste war die Verhinderung der nuklearen proliferation, die Biden hoffte, zu erreichen, durch Wiedervereinigung der Iran Nukleare Angebot und die Ausweitung des Neuen START-Vertrags zwischen den USA und Russland. Beide sind Obama-ära Initiativen weit interpretiert, ausgehandelt worden, zum Nachteil der Interessen der Vereinigten Staaten.

    Der Iran-Deal, der Trump aufgegeben, bald nach Amtsantritt, entfernt würden Sanktionen und dem Land Millionen in finanzielle Entlastung im Austausch für wenig Aufsicht auf Ihr Engagement für shutter, Ihr nukleares arsenal. Auch das Neue START-Vertrag, der ist immer noch in Kraft, bis 2021, wurde kritisiert von Trumpf für die Möglichkeit, Russland zu verletzen, werden seine Parameter.

    Abgesehen von den Wiedereintritt in die Atomenergie umzugehen, Biden signalisiert, er würde eine weitere Entlastung der Iran für Ende der US-Unterstützung für Saudi-Arabien der Krieg im Jemen. Der Konflikt wurde das brauen seit 2014, wenn die Houthi-Rebellen, unterstützt von Iran, versuchte den Sturz der jemenitischen Regierung. Saudi-Arabien, sucht counter Irans Einfluss im Nahen Osten, mich zu verteidigen, Jemen durch aerial Bombardement. Obwohl die Bombardierung wahrscheinlich abgewehrt aus dem Zusammenbruch des jemenitischen Regierung, es wurde die Schuld für die zivilen Toten. Es gibt auch Debatte im Kongress, ob Amerikas Unterstützung für die Saudis erfordert militärische Berechtigung.

    Der ehemalige Vize-Präsident kritisierte scharf eine Trumpfkarte der großen politischen Leistungen bei der Eröffnung der Kommunikation mit Nordkorea. Obwohl Biden zunächst kritisiert Trumpf für die gefallenen “in der Liebe mit einem mörderischen Diktator in Nord-Korea,” trotzdem hat er vorgeschlagen, seine Regierung würde einen besseren job zu überzeugen, das Land zu denuclearize durch die Zusammenarbeit mit China.

    “Ich werde befähigen unser Verhandlungsführer Starthilfe für eine nachhaltig koordinierte Kampagne mit unseren Verbündeten und anderen, darunter China Voraus-unser gemeinsames Ziel”, sagte er. “Es ist ein gemeinsames Ziel.”

    Die einzige Frage, die Biden schien einverstanden zu sein Trumpf war die Kürzung Amerikas Engagement im Nahen Osten.

    “Es ist lange vergangenen Zeit, die wir Ende der Kriege für immer, die Kosten uns ungezählte Blut und Schatz,” der ehemalige Vize-Präsident. “Ich habe lange argumentiert, dass sollten wir nach Hause bringen die überwiegende Mehrheit unserer Kampftruppen aus den kriegen in Afghanistan und dem Nahen Osten und knapp mit Fokus auf unsere mission zu beschäftigen, die mit Al-Kaida und ISIS in der region.”

    Biden, jedoch versäumt zu erwähnen, dass er hatte verfochten, die beide den Irak-und Afghanistan-Kriege, auch Ihren Beifall-Präsident George W. Bush im Jahr 2002 dafür entschieden , einen “Kurs der Mäßigung und der Besonnenheit.”

    Weiterlesen auf http://feedproxy.google.com/~r/breitbart/~3/uzEQ4aAGp4E/ – Übernommen von breitbart.com Übersetzung per Yandex

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 8

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen