FFD365 - Das Informationsportal

    Volkszählung Kampf: Trump Zeichen Executive Order auf die Erhebung der Staatsbürgerschaft-Daten

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jul 11

    Volkszählung Kampf: Trump Zeichen Executive Order auf die Erhebung der Staatsbürgerschaft-Daten

    Präsident Donald Trump angekündigt, am Donnerstag, dass er wird nehmen Exekutive Maßnahmen zu lenken das Department of Commerce zu erhalten eine Schätzung von US-Bürgern aus den Aufzeichnungen zur Verfügung gestellt, die von Agenturen der Bundesregierung.

    “Ich bin hiermit bestellen für jede Abteilung und Agentur in der Bundesregierung, um das Department of Commerce mit der alle erforderlichen Aufzeichnungen über die Anzahl der Bürger und Nichtbürger in unserem Land”, so der Präsident erklärte im Rosengarten des Weißen Hauses mit Handelsminister Wilbur Ross und Justizminister William Barr von seiner Seite. “Sie müssen liefern alle rechtlich zugängliche Aufzeichnungen in Ihrem Besitz sofort. Nutzen wir diese große Bundes-Datenbanken zu erhalten eine umfassende, vollständige und genaue Zählung der noncitizen Bevölkerung.”


    “Wir werden nichts unversucht lassen”, fügte er hinzu.

    Präsident Trump hatte zuvor gesagt, eine executive-Aktion war eine von mehreren Optionen, die er erwog, in Bezug auf das hinzufügen der Frage nach der Supreme Court entschied gegen ihn aus formalen Gründen.

    “Wir denken daran, das zu tun. Es ist eine der Möglichkeiten. Wir haben vier oder fünf Möglichkeiten, wie wir es tun können. Wir sind dabei gut auf die Volkszählung”, die der Präsident alt-Berichte der vergangenen Woche bei der Frage nach der Frage.

    “Ich habe eine Menge Respekt für die Gerechtigkeit Roberts, aber er mochte es nicht,” fügte er hinzu. Aber er sagte kommen Sie zurück. Im wesentlichen sagte er, ” komm zurück.’ Das ist das, was er sagt. Also wir werden sehen, was passiert. Wir können auch hinzufügen, ein Nachtrag auf, damit wir anfangen können den Druck jetzt und vielleicht noch ein Nachtrag, nachdem wir erhalten eine positive Entscheidung.”

    Das hohe Gericht sagte, die Verwaltung habe keine angemessene Begründung für das hinzufügen der Frage und nannte die Argumentation der Regierung “erfunden.” Das Census Bureau hat seit damit begonnen, den Druck der Fragebögen, ohne die Anfrage über die US-Staatsbürgerschaft.

    Zwei Bundesrichter haben auch da blockiert den Verwaltungsaufwand zu ändern Justizministerium Anwälte, die kämpfte vor Gericht für die Frage der Einbeziehung.

    Das Justizministerium sagte anfangs der Kampf um die Beurteilung der Frage vorbei war, bevor Präsident Trump schaltete sich ein und sagte, er würde nicht aufgeben, den Kampf.

    Breitbart News Berichte:

    Die Mehrheit der hispanischen und schwarzen Amerikanern Unterstützung von Präsident Trump die Mühe zu Fragen, alle Antworten auf die 2020-Census, ob oder nicht Sie sind ein amerikanischer Staatsbürger.

    Die neueste Harvard/Harris-Umfrage offenbart, dass eine Mehrheit von fünf auf neun hispanischen Wähler, oder 55 Prozent, und fast sechs-in-zehn schwarze amerikanische Wähler, oder etwa 59 Prozent, sagten, Sie support eine Frage in der bevorstehenden Volkszählung, Fragen würde, US-Bürger, ob Sie US-Bürger oder nicht.

    Insgesamt über 67 Prozent der US-Wähler, sagte der Staatsbürgerschaft Frage sollte sich auf die Volkszählung, darunter 72 Prozent weiße Amerikaner, der fast neun-in-zehn republikanischen Wählern, 63 Prozent der Wechselwähler, und 64 Prozent auf 69 Prozent der arbeitenden Klasse Amerikaner.

    Republikaner auf dem Capitol Hill, einschließlich Sen. Ted Cruz (R-TX) haben Ihre Unterstützung für Präsident Trump Anstrengungen, zu sammeln, Daten über die Staatsbürgerschaft. Während Cruz sagte der BGH-Entscheidung auf die Frage war “enttäuschend” und “bedauerlich,” begrüßte er Präsident Trump und Justizminister William Barr für Ihre Bemühungen, die Frage zu stellen.

    “Ich bin heilfroh, dass sowohl der Präsident und der Generalstaatsanwalt Barr Ihre Absicht bekundet haben, vorwärts zu gehen,” Cruz sagte am Dienstag auf der Fox News Channel ‘s America’ s Newsroom.

    “Es ist klar, die Autorität des Präsidenten und der Verwaltung — in der Tat, es ist eine konstitutionelle Verantwortung, und Sie müssen es tun, tun müssen Sie es genau und Sie brauchen, um es richtig zu machen. Aber, das Teil tut es richtig ist zu Fragen, grundlegende Fragen, darunter, ” Sind Sie ein Bürger?'” er Hinzugefügt.

    Diese Geschichte entwickelt. Überprüfen Sie, Breitbart Nachrichten für updates.

    Die UPI zu diesem Bericht beigetragen.

    Weiterlesen auf http://feedproxy.google.com/~r/breitbart/~3/KQBj73DQQmE/ – Übernommen von breitbart.com Übersetzung per Yandex

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 7

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen