FFD365 - Das Informationsportal

    Wegen Explosion bei Tests: Bemannter Crew Dragon-Flug zur ISS deutlich verschoben

    20 Jun    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jun 20

    Wegen Explosion bei Tests: Bemannter Crew Dragon-Flug zur ISS deutlich verschoben

    Der Antrag auf Erlaubnis zur Nutzung bestimmter Frequenzen von Empfangs- und Sendegeräten während des Erstfluges des bemannten Raumfrachters Crew Dragon, den das US-Milliardär Elon Musk gehörende Raumfahrtunternehmen SpaceX  an die für die Regelung der Kommunikationswege  zuständige US-amerikanische Federal Communications Commission (FCC) schickte, sei vom 1. November 2019 bis 1. Mai 2020 gültig, so Medien.


    Im März hatte SpaceX den Crew Dragon im Rahmen eines unbemannten Testflugs zur ISS geschickt.

    Der erste bemannte Testflug dieses Raumschiffes zur ISS war für Ende September geplant. Wegen einer Explosion, die sich beim Bodentest für das Havarierettungssystem im April am Cape Canaveral ereignet hatte, wurde er verschoben. 

    Die Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley werden den ersten Flug ausführen.

    >> Weitere Sputnik-Artikel: Erster bemannter Dragon-Flug zur ISS: Crew schließt ihre Vorbereitung in Russland ab – FOTO

     

     

     

    >> Weitere sputnik-Artikel: Elon Musks „Starlink“-Projekt: Bald mehr Satelliten als Sterne am Nachthimmel?

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 3

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen