FFD365 - Das Informationsportal

    220 Millionen US-Dollar zusätzlich: Indien führt Strafzölle auf US-Waren ein

    15 Jun    Wirtschaft

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jun 15

    220 Millionen US-Dollar zusätzlich: Indien führt Strafzölle auf US-Waren ein

    Laut der indischen Zeitung „Economic Times“ sollen die Strafzölle 28 Waren betreffen, unter anderem Äpfel, Mandeln, Linsen und Walnüsse.


    Insgesamt rechne New Delhi mit zusätzlichen Einnahmen von rund 220 Millionen US-Dollar, die infolge dieser Strafmaßnahmen erhalten werden sollten. Die entsprechende Entscheidung soll am 16. Juni in Kraft treten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: USA-China-Konflikt: Wirtschaftler warnen vor dauerhaftem Schaden an Welthandel<<<

    Die indischen Behörden kündigten erstmals vor einem Jahr ihre Pläne zur Einführung neuer Zölle als Vergeltung für die im März 2018 erhöhten US-Einfuhrzölle auf indischen Stahl und Aluminium an. Die Einführung wurde jedoch immer wieder verschoben, da die beiden Seiten Handelsgespräche führten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Regelloser Kampf“: Putin zu internationalen Wirtschaftsbeziehungen<<<

    Als der weltweit zweitgrößte Stahlproduzent kritisierte Indien diesen Beschluss scharf.

    asch/sna

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 6

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen