FFD365 - Das Informationsportal

    Hayward: Passiv-Konservative Fordern Verzicht auf Social-Media-

    14 Jun    Censorship, Facebook, Tech

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jun 14

    Hayward: Passiv-Konservative Fordern Verzicht auf Social-Media-

    Für die passiv-konservative — diejenigen, die lieber verlieren, aber die restlichen “prinzipientreuen”, während die linke tut alles, was es braucht, um zu gewinnen, diejenigen, die glauben, keine Hügel lohnt sich, Menschen sterben — die Schlacht um social media ist vorbei.

    Das Recht sollte abtreten die Schlachtfelder von Facebook und Twitter, um eine Politisierung der Großen Tech-und social-justice-Krieger hält seine Leine, als das Recht gegeben hat, der Boden vor jeder linke Kultur-offensive für die letzten fünfzig Jahre. Lassen wir die Links zu nehmen über Bildung und Unterhaltung-und das hat einfach geklappt, nicht wahr?


    Schreiben an der National Review am Montag, Sam Sweeney beraten konservativen “schließen Sie Ihre social-media-accounts” und gehen Sie einfach Weg von dieser bizarren und widerspenstig neue form der Massenkommunikation. Sweeney selbst Tat dies vor Jahren und sagte, er ist viel glücklicher ohne den stress von der Teilnahme an sozialen Medien, obwohl er gestand, dass er ein gelegentlicher Leser von Twitter-posts.

    Sweeney argumentiert, dass zu Fuß entfernt von sozialen Medien befreien konservativen aus der zunehmend engen Griff der Meister des Universums:

    Mein Rat: Löschen Sie Ihr Facebook, gestern. Nicht erhalten Sie Ihre Nachrichten von Twitter. Die Themen der freien Rede, die auf social media keine Rolle mehr für Sie. Sie sind nicht wichtig für mich. Ich habe eine Entscheidung getroffen, Sie nicht zu Unterwerfen, mich den Launen unserer neuen Oberherren. Sie können öffnen Sie Ihre Plattform, um alle aus neo-Nazis, die Kim Jong-un, oder Sie können ein Lackmus-test, die gehören angeprangert, Donald Trump oder dem Papst in regelmäßigen Abständen — eine Art-Schule-Bad-pass-passend für unsere generation verlängerte Adoleszenz, in der Mark Zuckerberg spielt den schoolmarm. Es hat keine Auswirkungen auf mein Leben oder so. In meinem Kopf zumindest, bin ich frei, weil diese Dinge nicht mehr definieren mein Leben. Ich bin glücklicher als Ergebnis. Ich kann noch ein Buch Lesen einiger Länge, eine Fähigkeit, die ich sehe, fallen stark ab unter meinen Kollegen.

    Nicht mit Facebook ist das 21. Jahrhundert entspricht immer der einsame Mönch. Wenn ich kann, nur halt die öffnung Twitter, habe ich das Gefühl, ich habe ersetzt Heiligen Simeon auf seiner Säule. Klösterliche Spaß beiseite, lassen Sie mich Ihnen sagen: das Leben endet nicht, wenn Sie schließen Sie Ihre social-media-Konten. In der Tat, der Tag, an dem Sie Sie ist der Tag Ihr Leben wirklich beginnt wieder.

    Dies ist nicht unvernünftig Beratung aus einer persönlichen Perspektive, aber es wäre katastrophal für die konservative Bewegung, die auf große. Personen finden social-media-belastend, erschwerend oder störend sind gut beraten, zu tun, ohne es. Wenn die konservativen als ganzes zu Fuß entfernt und ermöglichen die linken kontrollieren das Internet, ohne einen Kampf, Sie sind dooming selbst zum hilflosen Beobachter-status für immer.

    Das wäre ein passendes Ende für die Belastung des Konservatismus, die lieber verlieren würde und kvetching von außen ohne Eingriff in schrillen politischen Schlachten. Für diejenigen konservativen, die beste Lösung ist, um begraben zu werden, mit stiller würde in den Sand der Geschichte, makellos Handschuhe umklammerte den Griff einer prinzipiellen Schwert, das noch nie Blut geleckt, ein paar freundliche Worte murmelte in der Laudatio, die von siegreichen linken Flügel associates, bevor Sie Spaziergang entfernt von der Grabstätte und werfen Sie sich in Ihre nächste Steildach-win-at-all-Kosten Schlacht neu zu definieren, Amerika.

    Gibt es nicht viel Boden mehr zu geben, und die freie Rede ist die meisten auf jeden Fall, was Sun Tzu würde beschreiben, als “fatal terrain” — das Schlachtfeld der Letzte Ausweg, wo ist Rückzug keine option.

    Wenn die konservativen geben social-media-Links und zurückziehen, um ein paar boutique-alternative Plattformen mit null Einfluss auf die großen Medien-Plattformen, die wahrscheinlich existieren nur, bis die siegreichen Links herum zu demonetizing, dann rechts-Flügels nicht gewinnen viele mehr Wahlen. Wenn es eine Sache, die jeder aus amerikanischen Geheimdienst-Experten auf die chinesische Zensur und russische troll Bauern stimmt, es ist der enorme Einfluss der sozialen Medien ausübt auf die Politik.

    Sweeney, vielleicht unbewusst, darauf angespielt in seiner Kolumne durch die Aufnahme er immer noch liest gelegentliche Twitter-posts und versteht, der starke kulturelle Einfluss der sozialen Medien. Es kann nicht entgangen sein beachten Sie, dass eine große Menge der Berichterstattung, die geprägt ist von sozialen Medien, oder basiert fast vollständig auf tweets und Facebook-posts.

    Präsident Donald Trump routinemäßig macht Schlagzeilen mit seinen tweets. Ist die Passiv-Konservative Publikum Abkehr von sozialen Medien, weil Trump es benutzt wird, also deshalb muss es vulgär und unter Ihnen? Sie könnte denken Sie über die Wahl 2012 dann, wo die weitaus aggressiver und koordinierter Anstrengungen von Präsident Barack Obamas Wiederwahl-Kampagne erlaubte ihm die box-in-Herausforderer Mitt Romney, die Kontrolle der Berichterstattung über die Rennen, und zu koordinieren und Unterstützer. Es ist erstaunlich, dass jemand, der sich an entweder die 2012 oder 2016 Präsidentschafts-Rennen denken konnte zu Fuß entfernt von sozialen Medien wäre alles andere als eine selbstmörderische handicap für die konservativen.

    Wir haben gesehen, dass dies geschieht, bevor. Wenn die linke festigte seine Griff über Bildung, passive konservativen erhoben ein paar Einwendungen, und dann verlassen Sie das Feld. Konservatismus ist jetzt die schwarze Liste in Hollywood so begeistert wie der Kommunismus in der McCarthy-Tagen, mit nur ein paar extrovertierte Schauspieler und Regisseure offen kämpfen wieder zurück — und einige von Ihnen wurden deplatformed vor kurzem. Die konservativen waren, sagte zum Rückzug von kulturellen Fragen nach den Reagan-Jahren, da kulturelle Themen wurden giftige und moderate Wähler hassen moralischen schimpft. Heute ist die Links-Kampagnen wütend auf kulturelle Fragen und löst Staffeln von moralischen schimpft alle zum schweigen bringen, der Ihnen widerspricht.

    Im Gegensatz dazu, die konservativen gegraben und kämpften sich zurück in das Reich der Medien, ignorieren Sie Empfehlungen, um zufrieden zu sein mit dominierenden, AM-radio. Abweichende Stimmen, die jetzt blühen überall von Bewertungen-dominant Fox News auf websites wie Breitbart News und radio shows immer noch stark zu. Die linke ist offenbar der Meinung, konservative Medien einen großen Einfluss auf die Politik — Sie beklagen sich ständig darüber und greift ihn unaufhörlich. Die social-media-Schlachtfeld lohnt es sich zu kämpfen, genau wie Kabel-und Internet-news war.

    Die Auseinandersetzung über soziale Medien zwischen gegnerischen Fraktionen des Konservatismus spiegelt die Debatte über Populismus in die Wahl 2016. Passiv-Konservative denke, Populismus ist eklig, emotionale appelle sind unter Ihnen, und die meisten der emotionalen appelle, die Sie machen könnten, wurden ausgeschlossen von Grenzen durch die lefties, die die Regeln machen.

    Linksorientierte verwenden Populismus und emotionale appelle mit wilden aufzugeben. Praktisch jeder Appell der demokratischen Partei ist populistisch. Die Demokraten verlieren keine Zeit Vorträge über die übel des Populismus — Sie tun es, immer und immer wieder, Vormarsch auf eine Frage nach der anderen.

    Das ist, wie die social-media-Debatte verläuft. Passive konservativen akzeptieren den lächerlichen Trugschluss, dass social-media-Unternehmen sind die beiden Plattformen, und Verlage, die immun gegen alle redaktionellen Aufgaben von Publikationen, aber auch frei zu schweigen, wer Sie bitte, auch für die meisten transparent, falschen oder absurden Gründen. Eine seltsame und gefährliche neue überzeugung, dass nur die Regierung kann schuldig sein, die Zensur greift.

    Der linken, auf der anderen Seite, nutzt alle verfügbaren Mittel, um Sie auszurotten konservative Rede und kämpften wie Wildkatzen, wenn jeder Versuch wurde gemacht, um zu zensieren Sie. Sie würde nie für einen Augenblick akzeptieren die Vorstellung, dass manche konservativ-dominierten Unternehmen hat das Recht, deplatform Ihnen, und Sie sollten kleinlaut toddle off zu starten Ihre eigenen microblogging-Plattform, wenn Sie ihm nicht gefällt.

    Die linke macht endlosen Krieg gegen den christlichen Bäckereien und chicken restaurants für den Widerstand gegen Ihre politischen Forderungen. Eine konservative tech-Unternehmen, das begann deplatforming linke Autoren und Organisationen werden schnell brachte bis zur Ferse, ohne einen einzigen Gedanken gescheut, für das “Prinzip” von Unternehmen erlaubt, Ihre Kunden. Niemand kümmert sich um die privaten Eigentumsrechte der Unternehmenseigentümer, wenn die linke startet eine civil rights crusade. Warum ist es falsch für konservative Amerikaner erwarten von Ihren Politikern und Meinungsführern zu starten Kreuzzüge für Ihre Bürgerrechte?

    Passiven Konservatismus der Kapitulation von Linker Zensur begann mit arrogant zusagen, die nur ein paar Fransen whack jobs deplatformed. Im Blinzeln eines Auges, wir waren bis zum etablierten mainstream-konservativen wie Michelle Malkin erste Booten vor Facebook für das Verbrechen der gegnerischen Zensur. Heute ist das Projekt Veritas immer verboten von Twitter für das Verbrechen zu Begehen, investigativen Journalismus gegen einen Großen Tech-Unternehmen, die beschlossen, eine weitere beliebte konservative, Ben Shapiro, war ein “weißer Rassist”, vielleicht brauchen Sie einen digitalen Maulkorb selbst.

    Man könnte vermuten einige Passive Konservativen waren glücklich, lassen Sie die linke Herunterfahren konservativen, die Sie nicht mochte, Menschen, die mit Ihnen konkurrieren für die Augäpfel und dass Sie Aussehen, irrelevant und unbedeutend ist. Sie fühlen sich sicher in dem wissen, dass Ihre seriösen und unthreatening Halbwissen wird nie schwarze Liste gesetzt. Sie vielleicht möchten zu überdenken, die Entscheidung, denn während Sie schlummern, Links, machte es ein bannable straftat zu diskutieren, bannable Straftaten. Zensur geht viral. Erwähnen jemand, der gebannt wurde, vielleicht bekommen Sie gebannt in der Reihe.

    Einige der high-Profil blacklistings von konservativen wurden temporär. Das sollte nicht sein, beruhigend zu jemand. Temporäre bans können eine Menge Schaden, wenn Sie zeitlich Recht — sagen, Recht in der Mitte von einem red-hot-Präsidentschaftswahl. Entschuldigungen angeboten werden könnten später, lange nachdem der Schaden angerichtet ist und die Wahl wird sicher in der Tasche für die Demokraten, die sofort und aggressiv Ihre macht benutzen, um anzugreifen free speech aus jedem denkbaren Winkel.

    Während die Rechte ist nervös whacked mit dem ban hammer für die Verbreitung von allem, was mit der Bezeichnung “Desinformation” oder “conspiracy Theorie,” die linke ist frei zu verbreiten, und die Desinformation und Verschwörungstheorien, es gefällt. Leute wie gescheitert Georgien gubernative Kandidat Stacey Abrams frei zu verbreiten ist falsch, unverantwortlich und unglaublich polarisierend Verschwörungstheorien über gestohlene Wahlen, ohne die geringste Angst vor deplatforming. Die linken haben ein Monopol auf die Leidenschaft und Empörung, während die Rechte einseitig entwaffnet.

    Auch viele konservative nicht verstehen, dass die Kämpfe chaotisch, riskant, üble Schlachten an den Grenzen der Politik ist der einzige Weg, um einen Sitzplatz am Tisch, wenn die Regeln für den nächsten Konflikt geschrieben. Sie sind ständig konzentriert auf den Prozess , während die linke kümmert sich nur um Ergebnisse.

    Das Ergebnis am meisten gewünschten Links zu “gewinnen” Argumente für immer durch stummschalten der anderen Seite. Sodass die Links, um die Fortschritte in Richtung auf dieses Ergebnis, ohne einen Kampf ist unglaublich gefährlich. Nichts würde bitte Demokraten-Strategen mehr als ein stiller exodus der mutlose konservative aus sozialen Medien genauso wie die 2020-Wahl heizt. Linke haben gesehen, was passiert, wenn die konservativen zurückgreifen, die kulturellen Schlachtfelder, und Sie waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

    Die klassische Star Trek – episode “Ein Vorgeschmack von Armageddon” featured ein Krieg von aliens, die beschlossen echten Kampf ist zu brutal und unberechenbar, so kämpften Sie Ihren Krieg durch computer-Simulationen und bestellt die Opfer von imaginären Schlachten Marsch in die Vernichtung Ständen für einen schnellen und schmerzlosen Tod. Passive konservativen Spaziergang mit stiller würde zu der Vernichtung Stand informiert, wenn Sie verloren haben, einem anderen kulturellen Kampf. Es ist so viel sauberer und weniger schmerzhaft als kämpfen mit Zähnen und klauen zu verteidigen, die Grundsätze, die Sie halten reden.

    Weiterlesen auf http://feedproxy.google.com/~r/breitbart/~3/1SLj56ZgCRA/ – Übernommen von breitbart.com Übersetzung per Yandex

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 1

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen