FFD365 - Das Informationsportal

    Riesige Metallvorkommen auf Mond gefunden – Forscher

    11 Jun    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jun 11

    Riesige Metallvorkommen auf Mond gefunden – Forscher

    Eine riesige Metallmasse soll sich unter der Oberfläche eines der größten Einschlagskrater im Sonnensystem – dem Südpol-Aitken-Becken – befinden. Laut der Zeitschrift soll der Krater infolge des Einschlags eines anderen Himmelskörpers (vermeintlich eines Asteroiden) auf den Mond entstanden sein.


    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Wie der Mond entstand – Forscher nennen neue Version <<<

    „Stellen Sie sich einen unterirdisch vergrabenen Metallhaufen vor, der fünfmal so groß ist wie Big Island auf den Hawaii-Inseln. Wir sind unerwartet auf eine solche Masse gestoßen“, sagte der Studienleiter und Professor für Planetengeophysik an der Baylor University, Peter James. Laut Wissenschaftlern beträgt das Gewicht der „Anomalie“ etwa 2,4 Billionen Tonnen.

    Die Forscher hätten die topografischen Karten des Mondes mit den Daten des Nasa-Programms für Gravitationsfeld und Mondstruktur (GRAIL) verglichen und eine riesige Metalleinsprengung entdeckt. Diese Anomalie im Bereich des Kraters lasse sich durch eine große Menge Metall in mehreren hundert Kilometern Tiefe erklären. Von den Wissenschaftlern erstellte mathematische Modelle würden zeigen, dass im Mondmantel möglicherweise immer noch die Überreste eines superschweren Nickel-Eisen-Asteroiden verbleiben.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Russland simuliert Bau von Mondbasis – vorerst in Antarktis <<<

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 4

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen