FFD365 - Das Informationsportal

    Syrien: Terroristen versuchen, russische Hmeimim-Basis anzugreifen

    20 Mai    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Mai 20

    Syrien: Terroristen versuchen, russische Hmeimim-Basis anzugreifen

    „Obwohl die Streitkräfte Syriens am 18. Mai um 00.00 Uhr die Angriffe vollständig eingestellt haben, haben die Terroristen von Dschabhat an-Nusra in der Idlib-Deeskalationszone die Provokationen und den Beschuss fortgesetzt. Am Abend des 19. Mais unternahmen die Terroristen von Dschabhat an-Nusra mit Hilfe von Raketenwerfern einen Angriffsversuch auf die russische Luftstützpunktbasis Hmeimim“, verlautet es aus einer offiziellen Mitteilung des russischen Verteidigungsministeriums.   


    Um circa 20.00 Uhr wurden demnach vom Territorium der Idliber Deeskalationszone aus sechs Raketengeschosse in Richtung Hmeimim-Basis abgefeuert, die von der Flugabwehr des russischen Stützpunktes vernichtet wurden. Darüber hinaus wurden zwei Terror-Drohnen eliminiert.

    Die russischen Aufklärungssysteme entdeckten am westlichen Rande der Ortschaft Kafar Nobl auch die bei der Attacke eingesetzte terroristische Raketenwerferanlage und zerstörten diese mit einem präzisen Schlag der russischen Luft- und Weltraumkräfte.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Terroristen nehmen russische Basis Hmeimim in Syrien unter Raketenbeschuss<<<

    Laut dem russischen Verteidigungsministerium gibt es auf der russischen Basis weder Schäden noch Verletzte. Der Betrieb auf dem Stützpunkt ist aufrecht.

    *Terrorvereinigung, in Russland verboten

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 3

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen