FFD365 - Das Informationsportal

    Warum Kurz nicht zurückgetreten ist …

    18 Mai    Meinung

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Mai 18

    Warum Kurz nicht zurückgetreten ist …

    Foto via Flickr / EU2017EE Estonian Presidency (CC BY 2.0)


    Strache und Gudenus sind übel rein gelegt worden – keine Frage. Vielleicht war das Video eine alte  Silberstein-Konserve, die man im Wahlkampf 2017 nicht mehr nutzen konnte, weil der Skandal bereits aufgeflogen war. Aber das zählt nicht, denn Dummheit alleine gehört bereits bestraft – und die kommt beim Ibizagate gleich doppelt daher in Gestalt von Gudenus und Strache. Dass sie beide kein Format besitzen, haben sie in der IB-Affäre und ähnlichen Fällen bereits zu Genüge bewiesen.

    Elitenzögling Kurz aber will am Drücker bleiben. Und wahrscheinlich schafft er es auch. Darauf setzen er und seine Förderer von Benko bis Soros. Die FPÖ hat ihm die Drecksarbeit abgenommen, er konnte stets Gesicht wahren, samt den sorgsam gezupften Augenbrauen. Das ein oder andere Gerücht über den Bundeskanzler, wie in besagtem Video angedeutet, schaffte es bisher nicht in die Schlagzeilen. Damit das auch so bleibt muss Kurz auf Kurs bleiben. Wer an eine echte Politikwende in Österreich geglaubt hat, wurde und wird weiter betrogen.

    Übernommen von Opposition24

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 8

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen