FFD365 - Das Informationsportal

    Reeder alarmieren: Deutsche Schifffahrt schlittert weiter in die Krise – auch wegen Banken

    16 Mai    Wirtschaft

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Mai 16

    Reeder alarmieren: Deutsche Schifffahrt schlittert weiter in die Krise – auch wegen Banken

    Wie die dpa berichtet, sucht die deutsche Schifffahrt nach einem tiefen Strukturwandel ihren Weg aus der Krise und in eine konkurrenzfähigere Zukunft.


    „Wir sind weiter im Krisenmodus“, erklärte hierzu Alfred Hartmann, Präsident des Verbandes Deutscher Reeder (VDR), der Deutschen Presse-Agentur.

    Die Schifffahrt sei dabei eigentlich immer noch eine globale Wachstumsbranche. So nehme der Warenverkehr im Schnitt um drei Prozent jährlich zu.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nach Kreuzfahrtdrama vor Norwegen: Amerikaner starten Sammelklage<<<

    Die deutsche Handelsflotte schrumpfe dagegen immer weiter. So sei sie in den vergangenen zehn Jahren von ihrem Höchststand mit mehr als 3500 Schiffen auf heute knapp 2300 Schiffe geschrumpft, die Zahl der Reedereien reduzierte sich von mehr als 400 auf rund 330 Unternehmen.

    Dies liege daran, dass andere Länder dank besserer Rahmenbedingungen ihre Positionen ausgebaut hätten.

    Nun wollen die Reeder bei der Nationalen Maritimen Konferenz in Friedrichshafen am 22. und 23. Mai erreichen, dass sie mit ihren Konkurrenten gleichgestellt werden. Das betreffe insbesondere den Zugang zu Krediten. Deutsche Schiffsbanken hätten sich nämlich weitgehend vom Markt zurückgezogen, sodass die Reedereien kaum noch Eigenmittel mobilisieren könnten.

    Der Staat könne zum Beispiel mit KfW-Mitteln, Bürgschaften und Garantien den Kauf von neuen Schiffen unterstützen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Atlantik: Brand auf deutschem Containerschiff<<<

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 3

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen