FFD365 - Das Informationsportal

    Gefälschte Nachrichten: CNN Jim Acosta Breitet Misquote von Trump Einwanderung Rede

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Mai 16

    Gefälschte Nachrichten: CNN Jim Acosta Breitet Misquote von Trump Einwanderung Rede

    CNN chief White House-Korrespondent Jim Acosta am Donnerstag zitiert einen Teil von Präsident Donald Trump die Einwanderung der Rede und war schnell traf sich mit einer Tatsache-überprüfung durch eine Breitbart News-reporter.

    Sprechen in der Rose Garden, Präsident Donald Trump vorgestellt immigration reform Vorschläge zur Erhöhung der Quote für qualifizierte Arbeitnehmer. Bei seiner Ansprache, die Präsident attackierten einige der Asylbewerber, der Missbrauch des Landes Einwanderungs-system. “Unsere nation hat eine stolze Geschichte, die einen Schutz für Menschen, die Flucht der Regierung Verfolgungen. Leider berechtigten Asylbewerber werden verdrängt, die durch diese Unterkunft frivolous claims”, sagte er.


    Acosta prompt beschuldigte der Präsident, der Darstellung aller Asylanträge als unverdiente, misquoting ihn auf social media: “Trumpf in der Rose Garden Rede Malt Asylbewerber mit breitem Pinsel, beschuldigte Sie der irreführenden Einwanderungsbehörden an der Grenze: ‘Diese sind leichtfertig behauptet.'”

    Augenblicke später, Breitbart-News-White House-Korrespondent Charlie Spiering antwortete direkt zu Acosta durch den Austausch Präsident Trump das vollständige Zitat, welches verdeutlicht, dass “legitime Asylbewerber werden verdrängt, die durch diese Unterkunft leichtfertig behauptet.”

    Acosta nicht erkennen, dass er falsch zitiert, die der Präsident nach Spiering ‘ s Korrektur.

    Wie Breitbart News ” John Binder berichtet, Ausländer, die Asyl beantragen, in die USA auszuweichen, sofortige Abschiebung nach der Behauptung glaubwürdig Angst in 88 Prozent der Fälle, nach dem Department of Justice. Doch nur 50 Prozent der ausländischen Staatsangehörigen, die sofortige Abschiebung entziehen, indem Sie behaupten, glaubwürdige Angst am Ende Einreichung für Asyl-status folgende es veröffentlicht, in das Land.

    Weiterlesen auf http://feedproxy.google.com/~r/breitbart/~3/-elt688JTyE/ – Übernommen von breitbart.com Übersetzung per Yandex

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 3

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen