FFD365 - Das Informationsportal

    Nolte: Umfrage Zeigt Media Failed to Gaslight Wähler Über Mueller-Bericht führt zu Anklage

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Apr 27

    Nolte: Umfrage Zeigt Media Failed to Gaslight Wähler Über Mueller-Bericht führt zu Anklage

    Die Medien haben es versäumt, die von einer großen Marge von gaslight dem amerikanischen Volk zu glauben, dass der Müller-Bericht führt zu Präsident Trumpf der Anklage.

    Eine klare Mehrheit von 58 Prozent der wahrscheinlichen Wähler sagen, “Die Erkenntnisse in der Müller-Bericht unwahrscheinlich sind, führen zum Trumpf der Anklage,” nach Rasmussen Reports.


    Auf der flip-Seite, 33% “Stimme nicht zu und sagen, der Bericht ist wahrscheinlich zu helfen, Anklagen des Präsidenten.”

    Innerhalb dieser jeweiligen zahlen, 33 Prozent sagen, es ist überhaupt nicht wahrscheinlich, Trump Gesicht Amtsenthebung, während nur 14 Prozent sagen, es ist sehr wahrscheinlich, Kongress erfolgreich Anklagen.

    Rasmussen fand auch, dass die öffentlichkeit ein düsteres Bild der Medien über dieses Thema und “erwarten, dass Reporter versuchen Sie zu verletzen der Präsident mit [dem Müller-Bericht], wenn Sie können.”

    So hat nicht nur die Medien überzeugten mehr als 33 Prozent der öffentlichkeit, dass der Müller-Bericht Zauber Mühe für Trump, sehen die Leute durch die Medien Voreingenommenheit und eigentlich erwarten, dass die Medien zu weaponize der Bericht gegen Trump in einer parteiischen Art und Weise.

    Um zu begreifen, was für ein Epos-media-fail dieser ist schauen Sie sich, dass 33 Prozent. Die Medien waren nicht einmal in der Lage zu überzeugen, alle Demokraten der Müller-Bericht bedeutet Anklage.

    Yep, was wir hier haben, ist mehr fabelhafte news beweisen die Medien die unheimliche Fähigkeit, Ihre Gestalt zu, die öffentliche Meinung ist doornail tot.

    Nachdem alle, wir haben alle gesehen, was die corporate media versucht, zu tun, nach dem Müller-Bericht erklärte Präsident Trump hatte keine Verbrechen begangen Bezug auf Behinderung oder Absprachen… Wir alle sahen zu, wie die zwei-Jahres-Russland Absprache Falschmeldung schnell verwandelte sich in die zehn-Tages-Mueller-Will-Kongress Anklagen Falschmeldung. Wie am besten von Chris Cuomo ‘ s self-own , Anfang dieser Woche, dass Schwindel keine chance hatte, gewinnt jeder Höhe.

    Trotz aller verzweifelten und unehrlich sabbeln, die aus bewährten serielle Lügner, die seit zwei Jahren vorgeworfen, unser Präsident ist ein Verräter, nach einer 22-monatigen Untersuchung führte durch eine Herde von bitter Demokraten unterstützt von 30 Millionen US-Dollar, das folgende ist gerade aus dem Maul des Pferdes von der Müller-Report: “Die Untersuchung habe nicht nachgewiesen, dass die Mitglieder des Trump-Kampagne verschworen, oder in Abstimmung mit der Russischen Regierung in Ihrer Wahl Interferenz-Aktivitäten.”

    Was mehr ist, die folgende ist gerade aus dem Maul des Pferdes von der Müller-Bericht über Behinderung: “dieser Bericht nicht schließen, dass der Präsident eine straftat begangen haben.”

    Leider für die corporate-Medien, das amerikanische Volk sind nicht nur nicht dumm, Sie sind jetzt klug, die Medien, die systematische Korruption und Ihre boshaften Wunsch, zu täuschen uns.

     

    Folgen Sie John Nolte auf Twitter @NolteNC. Folgen Sie seine Facebook-Seite hier.

    Weiterlesen auf http://feedproxy.google.com/~r/breitbart/~3/O3d8mjXNlKo/ – Übernommen von breitbart.com Übersetzung per Yandex

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 0

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen