FFD365 - Das Informationsportal

    Verteidigungsminister über US-Raketenabwehr: Antirussische Ausrichtung etabliert

    24 Apr    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Apr 24

    Verteidigungsminister über US-Raketenabwehr: Antirussische Ausrichtung etabliert

    „Nach dem Austritt der USA aus dem ABM-Vertrag ist klar geworden, dass die Entwicklung dieser Waffenart darauf gerichtet ist, das Eindämmungspotenzial Russlands und Chinas zu untergraben“, so Schoigu.


    „Unsere Partner haben diese These bei zahlreichen Verhandlungen kategorisch zurückgewiesen. Dabei haben die USA in ihren konzeptionellen Dokumenten die antirussische Ausrichtung der Arbeiten im Bereich der Raketenabwehr offiziell besiegelt. Dies machte ein weiteres Mal deutlich, dass unsere Einschätzung dieses Systems richtig ist“, fügte der Minister hinzu.

    Ihm zufolge will die Nato Russland als Hauptbedrohung für den Westen darstellen.

    „Das Streben, Russland als Hauptbedrohung für den Westen darzustellen, ist zur Dominante in der Politik der Nordatlantischen Allianz geworden. Sie basiert auf dem Prinzip ‚selbst erdacht und selbst daran geglaubt‘. Das heißt, man hat die russische Bedrohung selbst erfunden und erschreckt sich nun selbst davor“, so Schoigu.

    Das praktische Handeln der Allianz, so die Nutzung militärischer Infrastruktur an den russischen Grenzen und verstärkte Aktivitäten im Schwarzen Meer und in der Ostsee, „lässt Spannungen wachsen und erfordert angemessene Reaktionen von der russischen Seite“.

    „Die Raketenabwehr kann nie einen hundertprozentigen Schutz für Objekte gewährleisten“, betonte Schoigu. „Mittel zur Bekämpfung eines Raketenabwehrsystems können innerhalb kurzer Frist entwickelt und in Dienst gestellt werden. Die Russische Föderation hat diese Aufgabe gelöst. Ich möchte ein weiteres Mal unterstreichen, dass der destabilisierende Charakter der Raketenabwehr offensichtlich ist“, so der Verteidigungsminister.

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 5

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen