FFD365 - Das Informationsportal

    Wegen „Nein“ zur Migrantenaufnahme: Schweden will EU-Länder sanktionieren

    15 Apr    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Apr 15

    Wegen „Nein“ zur Migrantenaufnahme: Schweden will EU-Länder sanktionieren

    „Ja, ich bin dazu bereit“, so Löfven auf die Frage nach der möglichen Verhängung von Sanktionen gegen die EU-Länder. „Weil wir irgendwann die gemeinsame Verantwortung (für die Aufnahme von Migranten – Anm. d. Red.) übernehmen müssen. Ein, zwei oder drei Länder können das (die Verantwortung – Anm. d. Red.) nicht tragen, wir müssen dabei helfen.“


    „Wenn sie nicht bereit sind, die Verantwortung zu übernehmen, wird dies auch Kosten verursachen, und es wird nicht möglich sein, EU-Mittel auf die gleiche Weise wie heute zu erhalten“, sagte Löfven weiter.

    Ihm zufolge ist Ungarn eines der erfolgreichsten Länder.  Es sei inakzeptabel, dass das Land, welches die größte Unterstützung vonseiten der EU erhalten habe, sagt: „Nein, wir übernehmen keine Verantwortung für die Migration.“

    Jede Woche würden von 150 bis 200 Migranten von der Polizei an den schwedischen Grenzen gestoppt. Im Jahr 2015 seien 163.000 Flüchtlinge in dem Land mit 9,8 Millionen Einwohnern angekommen. Dies sei der höchste Kennwert in Europa. In den Jahren 2016, 2017 und 2018 seien im Land jeweils 29.000, 26.000 und 21.5000 Flüchtlinge angekommen.

    >> Weitere Sputnik-Artikel: Mit Löffel: Flüchtling prügelt Landsmann in Wien krankenhausreif

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 2

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen