FFD365 - Das Informationsportal

    Cher: Los Angeles “Kann nicht Kümmern sich um Ihre Eigenen, Wie Können Sie Kümmern sich um’ Mehr Zuwanderer

    15 Apr    Immigration

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Apr 15

    Cher: Los Angeles “Kann nicht Kümmern sich um Ihre Eigenen, Wie Können Sie Kümmern sich um’ Mehr Zuwanderer

    Pop-Ikone Cher sagte am Sonntag, die Los Angeles, Kalifornien, “kann nicht kümmern sich um seine eigenen” Bewohner, viel weniger neu angekommenen illegalen und legalen Einwanderer.

    Cher sagte, Sie konnte nicht verstehen, wie die Stadt Los Angeles in das Heiligtum Staat Kalifornien sich leisten könnte, zuzugeben, und kümmern sich mehr Zuwanderer als Beamte der Stadt haben es versäumt, Sorge für Obdachlose, Veteranen und Armut geplagten Amerikaner.


    Ich Verstehe, Helfen, kämpfen, Einwanderer,aber MEINE STADT (Los Angeles) ist NICHT aufpassen IHRER EIGENEN.WAS ist mit DEN 50.000+Bürger, DIE AUF DER Strasse LEBEN.PPL LEBEN UNTERHALB DER ARMUTSGRENZE,& HUNGRIG? Wenn Mein Staat nicht Kümmern sich um Seine Eigenen(Viele Sind TIERÄRZTE), Wie Können Sie Kümmern sich um Mehr,” Cher sagte.

    Die post kam, nachdem Präsident Trump drohte zu bus Grenzgänger und illegalen Ausländern in sanctuary Städte und Staaten, wie Kalifornien, wenn das Land die Asyl-Gesetze wurden nicht geändert. White House Press Secretary Sarah Huckabee Sanders bestätigt , dass das Weiße Haus erwägt den plan.

    In der Antwort, Demokrat Bürgermeister im ganzen Land — wie New York City Bürgermeister Bill de Blasio und Oakland, Kalifornien, Bürgermeister Libby Schaaf — begrüßt haben, bringt der illegalen Ausländer und Grenzgänger zu Ihren Städten.

    Während die linke die Bürgermeister sagen, Sie weiter zugeben, illegale und Legale Zuwanderer, Los Angeles ist die Heimat der zweitgrößte Obdachlosen Bevölkerung auf dem Land, die zweite nur in New York City. Die etwa 50.000 Einwohner von Los Angeles sind obdachlos und etwa 7,5 Prozent der kalifornischen American Veteran Bevölkerung ist obdachlos.

    Als die Stadt bleibt verkrüppelt durch die Obdachlosigkeit und die explodierenden Wohnkosten, Los Angeles metro area ist auch die Heimat der zweitgrößte illegale Ausländer Bevölkerung — mit nahezu einer million illegaler Ausländer Leben in der region, entsprechend zu Pew Research Center.

    Im letzten Jahr, die ökonomen in Kanada Deakin University gefunden , dass die Einwanderung — illegal und legal — treibt die Immobilienpreise im Durchschnitt, wobei die Forscher schreiben, “wir finden keine Beweise, dass die Hauspreise sinken, so ein Ergebnis der Zuwanderung.”

    Johannes Binder ist ein reporter für Breitbart News. Folgen Sie ihm auf Twitter unter @JxhnBinder.

    Weiterlesen auf http://feedproxy.google.com/~r/breitbart/~3/aiLCGfo8tQk/ – Übernommen von breitbart.com Übersetzung per Yandex

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 2

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen