FFD365 - Das Informationsportal

    Gruppenvergewaltigung: Polizei sucht diesen Mann

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Apr 2

    Gruppenvergewaltigung: Polizei sucht diesen Mann

    Fahndungsfoto der Polizei

    Der 28-jährige Nidal El-Zein wird von der Polizei als dringend Tatverdächtiger bei einer Gruppenvergewaltigung in Nordrhein-Westfalen gesucht.


    Von Michael Steiner

    Eine 21-jährige Frau wurde vor rund zwei Wochen von drei deutschen Staatsbürgern mit Migrationshintergrund gruppenvergewaltigt. Zwei 24-jährige Männer aus Krefeld und Moers wurden bereits festgenommen, der dritte mutmaßliche Täter ist jedoch noch auf freiem Fuß. Nun fahndet die Polizei öffentlich nach ihm.

    Es handelt sich hierbei um den 28-jährigen Nidal El-Zein aus Moers, der an der abscheulichen Tat beteiligt gewesen sein soll. Dies teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit, ohne dabei die Stadt zu nennen, in der das Verbrechen stattfand.

    Wer hat den 28-Jährigen gesehen oder kann Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen?

    Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Telefon 02841-1710 oder an jede andere Polizeidienststelle.

    Original: https://www.contra-magazin.com/2019/04/gruppenvergewaltigung-polizei-sucht-diesen-mann/ Übernommen von Contra Magazin

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 10

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen