FFD365 - Das Informationsportal

    CDU-Wirtschaftsrat will rasch Fachkräfteeinwanderungsgesetz

    25 Mrz    Politik, Politik D/A/CH

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Mrz 25

    CDU-Wirtschaftsrat will rasch Fachkräfteeinwanderungsgesetz

    Arbeiter montieren eine Turbine – Bild: fotolia.com / © industrieblick
    Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

    Weil sich die GroKo wieder einmal nicht einigen konnte, musste eine Abstimmung über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz auf unbestimmte Zeit verschoben werden. 


    Von Redaktion

    Im Streit der Großen Koalition über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz drängt die Wirtschaft auf eine Einigung. „Es werden nicht nur Akademiker und IT-Fachkräfte gesucht, sondern auch Facharbeiter und Handwerker mit einer guten Ausbildung“, sagte der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

    Dafür seien die Weichen grundsätzlich richtig gestellt. Die Einwanderung der letzten Jahre sei zumeist über den Asylparagraphen und somit unabhängig von den Qualifikationen erfolgt. Wie jedes andere Einwanderungsland müsse sich Deutschland seine Zuwanderer allerdings anhand fester Kriterien auswählen können.

    „Wir brauchen echte Fachkräfte und nicht Geringqualifizierte, deren Arbeitsplätze beim nächsten Konjunkturabschwung gefährdet sind. Was ist für unser Land und auch den Betroffenen gewonnen, wenn jemand nur zwei oder drei Jahre hier gearbeitet hat, aber danach durch unseren Sozialstaat dauerhaft alimentiert werden muss?“, so Steiger.

    Die Koalition hatte eine ursprünglich für vergangenen Donnerstag geplante Beratung über ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz auf unbestimmte Zeit verschoben. Grund ist, dass es zwischen Union und SPD noch keine Einigung über die geplanten Reformen im Bereich der Abschiebung gibt. Davon macht die Unionsfraktion ihre Zustimmung zum abhängig.

    Eine Lösung soll in dieser Woche gefunden werden.

    Original: https://www.contra-magazin.com/2019/03/cdu-wirtschaftsrat-will-rasch-fachkraefteeinwanderungsgesetz/ Übernommen von Contra Magazin

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 5

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen