FFD365 - Das Informationsportal

    Mali: Mehr als 100 Menschen bei Überfall auf zwei Dörfer getötet

    23 Mrz    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Mrz 23

    Mali: Mehr als 100 Menschen bei Überfall auf zwei Dörfer getötet

    Laut dem Bürgermeister von Bankass, Moulaye Guindo, haben die als traditionelle Donzo-Jäger gekleideten Menschen zwei Ortschaften, Ogossagou und Welingara, nicht weit von Bankass in der Nacht von Freitag auf Samstag überfallen.


    „Das Dorf Ogossagou ist völlig zerstört“, zitiert Reuters den Bürgermeister. Ihm zufolge werden immer noch weitere Leichen gefunden. Laut den Quellen in den Sicherheitskreisen seien darunter schwangere Frauen, Kinder und ältere Menschen.  

    Dieser Überfall habe sich als der blutigste von denen erwiesen, die sich im zentralen Teil von Mali ereignet hätten, heißt es in der Mitteilung.

    Ein Bewohner von Ogossagou behauptete, der Angriff könne ein Vergeltungsschlag für den Tod von 23 Soldaten der malischen Armee sein. Diese seien kürzlich in den Hinterhalt einer lokalen islamistischen Gruppierung geraten, die Verbindungen zur Terrororganisation *Al-Qaida unterhalte, und dabei getötet worden.

    *Al-Qaida – eine Terrororganisation, in Russland verboten.  

    >> Weitere Sputnik-Artikel: Anschlag auf Militärbasis in Mali fordert 21 Todesopfer

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 5

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen