FFD365 - Das Informationsportal

    Moskau erklärt Krise im Nordkosovo mit Vorschubleistung für Priština durch USA und EU

    15 Mrz    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Mrz 15

    Moskau erklärt Krise im Nordkosovo mit Vorschubleistung für Priština durch USA und EU

    Die Politik der USA und der EU in der Region habe auch grenzlose Appetite der Kosovo-Albaner und deren unversöhnlichen Kurs im Dialog mit Belgrad zur Folge. „Washington und Brüssel müssen die von ihnen unter dem Schutzschirm des Westens aufgepäppelten Radikalen in Priština zähmen“, betonte die Sprecherin.


    „Die albanischen Behörden des Kosovo verschärften Kontrollen an der administrativen Grenze unter dem Vorwand, ‚illegale Warenlieferungen aus Serbien unter Umgehung der von Priština im November 2018 verhängten 100-prozentigen Sperrzölle‘ zu unterbinden. Erschwert wird auch der Zugang zu einigen lebenswichtigen Ressourcen, vor allem zu Lebensmitteln verschiedener Art“, kritisierte Sacharowa.

    >>>Mehr zum Thema: Gruseliger Organklau im Kosovo: „Menschen verschwunden, als UN und Nato da waren“<<<

    „Wo bleiben denn alle europäischen Menschenrechtsstrukturen? Wo sind denn Personen, die sich mit Menschenrechten befassen? Die internationalen Kräfte im Kosovo haben das entsprechende Mandat des UN-Sicherheitsrates zu erfüllen und Gewalt gegenüber den im Kosovo lebenden Serben nicht zuzulassen“, betonte die Sprecherin.

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 6

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen