FFD365 - Das Informationsportal

    Flüssigatmung: Neuartige Technik soll Flieger-und Weltraumcrews helfen

    11 Feb    Technik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Feb 11

    Flüssigatmung: Neuartige Technik soll Flieger-und Weltraumcrews helfen

    „Im Jahr 2016 eröffnete die Stiftung ein Labor, dessen Mitarbeiter an der Entwicklung eines Projekts für die Flüssigatmungstechnik arbeiten. Die Entwicklung dieser Technologie ist mit dem Problem der U-Boot-Crewrettung aus großen Tiefen verbunden. Außer U-Boot-Besatzungen kann die Flüssigatmung von Piloten und Weltraumfahrern verwendet werden, die ebenfalls unter Nieder- oder Hochdruckbedingungen arbeiten“, so die FPI-Vertreter.


    Die Tests unter Beteiligung von Menschen, bei denen der Lunge statt Atemluft eine mit Sauerstoff angereicherte Flüssigkeit zugeführt werde, könnten bereits in absehbarer Zeit beginnen, sagte der Vize-Generaldirektor der FPI, Vitali Dawydow, gegenüber der Nachrichtenagentur RIA Novosti. Derzeit werde an Tieren getestet. Dabei sei die Rettung von U-Boot-Besatzungen aus Seenot die erstrangige Aufgabe dieser Technologie.

    Die Regierungsstiftung für zukunftsorientierte Forschungen (FPI) wurde im Jahr 2016 gegründet, um Forschung und Entwicklung im Interesse der Verteidigung und Sicherheit Russlands zu fördern. Die Aktivitäten konzentrieren sich auf drei Hauptgebiete: den chemisch-biologischen sowie medizinischen Bereich, den physikalisch-technischen Bereich und auf das Gebiet der Information. Innerhalb der Stiftung wurde Ende 2015 das Nationale Zentrum für die Entwicklung von Technologien und grundlegenden Elementen der Robotik ins Leben gerufen.

    >> Weitere Sputnik-Artikel: A-100: Neues „fliegendes Radar“ nimmt weitere Testserie auf

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 6

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen