FFD365 - Das Informationsportal

    Woher der Saturn seine Ringe hat – Forscher

    19 Jan    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jan 19

    Woher der Saturn seine Ringe hat – Forscher

    Die mysteriösen Ringe des Saturns könnten im Zeitalter der Dinosaurier entstanden sein – mit diesem Alter sind die Ringe bedeutend jünger als bisher angenommen. Die Nasa-Raumsonde Cassini hatte Informationen über den Saturn auf die Erde übertragen, was im Fachmagazin „Science“ veröffentlicht wurde.


    Die unbemannte Sonde war 1997 gestartet und hatte 2004 den zweitgroßen Planeten – mit den Ringen – im Sonnensystem erreicht. Die Sonde mit dem Namen Cassini untersuchte im Laufe von 13 Jahren den faszinierenden Saturn, entdeckte neue Ringe und Monde und lüftete eine Menge Geheimnisse des Planeten.

    Die Forscher konnten dank winzigen gravitationsbedingten Veränderungen in Cassinis Flugbahn die Masse und das ungefähre Alter der Ringeausrechnen.

    „Nur durch die große Nähe zum Saturn bei Cassinis letzten Umrundungen des Planeten konnten wir die Messwerte sammeln, die zu den neuen Entdeckungen geführt haben“, betonte einer der Forscher der Sapienza Università di Roma, Luciano Less.

    Vier Milliarden Jahre alt

    Mit dem angenommenen Alter von etwa hundert Millionen Jahren wären die Ringe sehr jung. Die Herrschaft der Dinosaurier endete vor etwa 65 Millionen Jahren nach dem Einschlag eines Zehn-Kilometer-Asteroiden auf der mexikanischen Halbinsel Yukatan. Der Planet selbst entstand vor über 4,5 Milliarden Jahren.

    Wie die wunderschönen Saturn-Ringe entstanden, war nicht Gegenstand der Forschungen. Es existiert die ziemlich gängige Theorie, dass einst ein Mond dem Planeten sehr nahegekommen war und durch dessen Schwerkraft zerstört wurde. Zugunsten einer anderen Theorie spreche ein Zusammenstoß zweier Monde des Saturn, der als Ursache für die Entstehung der Ringe um den Saturn betrachtet werden könnte.

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 10

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen