FFD365 - Das Informationsportal

    Dortmund: Nafris rauben Jugendliche in der Innenstadt aus!

    28 Dez    Fahndung, Raub, Slider

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Dez 28

    Dortmund: Nafris rauben Jugendliche in der Innenstadt aus!

    Eine Gruppe von Nordafrikanern hat am Donnerstagabend (27. Dezember 2018) zwei Jugendliche in der Nähe des Burgwalls in der Dortmunder Innenstadt ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilt, sprachen die Kriminellen die beiden jungen Männer im Alter von 16 und 17 Jahren gegen 22.30 Uhr in der Höhe der Kampstraße an, gemeinsam gingen sie mit der Gruppe in Richtung Burgwall. In Höhe der Straße „Auf dem Berge“ drückte plötzlich einer der Tatverdächtigen einen Jugendlichen gegen einen Zaun, durchsuchte ihn und entriss ihm Bargeld, Armbanduhr und Kopfhörer. Ein weiterer Tatverdächtiger durchsuchte derweil seinen Begleiter und entriss ihm die Geldbörse. Anschließend flüchtete die Tätergruppe in Richtung Innenstadt.


    Fahndung nach jugendlichen Nordafrikanern

    Zeugenaussagen zufolge sollen die vier Verdächtigen ebenfalls etwa 16 bis 17 Jahre alt sein, sie trugen zur Tatzeit demnach allesamt dunkle Winterjacken und Oberlippenbärte. Einer der Tatverdächtigen war auffällig groß, allesamt sollen ein nordafrikanisches Erscheinungsbild aufweisen, die Polizei ermittelt nach diesem neuerlichen „Einzelfall“.


    Die Polizei ermittelt und sucht das räuberische Quartett

    Übernommen von DortmundEcho

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 16

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen