FFD365 - Das Informationsportal

    EU will gesamteuropäische Geheimdienstschule gründen

    20 Nov    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Nov 20

    EU will gesamteuropäische Geheimdienstschule gründen

    „Jeis (Joint EU Intelligence School – Anm. d. Red.) wird gemeinsam mit den EU-Mitgliedern, die in der Nato über fortgeschrittene Erfahrung (im Bereich der Gegenspionage – Anm. d. Red.) verfügen, sowie mit den nationalen Geheim- und Sicherheitsdiensten die Bildung und Ausbildung des Aufklärungspersonals der EU-Mitgliedstaaten im Bereich der Aufklärung und in anderen Fachbereichen durchführen“, hieß es.


    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nach Spionage-Vorwürfen an Moskau: Kanzler Kurz will an gutem Verhältnis festhalten<<<

    An dem Projekt sollen sich 25 EU-Mitgliedsländer beteiligen; Großbritannien, Dänemark und Malta sind nicht dabei.

    Die Schaffung einer gemeinsamen europäischen Geheimdienst-Ausbildungseinrichtung sei Teil der „Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit (SSZ)“ der EU-Länder im Bereich der Verteidigung und Sicherheit.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Sind Hälfte russischer Expats in Großbritannien Spione? Englische Experten mutmaßen<<<

    Die Notwendigkeit der Gründung von übernationalen vereinten Geheimdienstgremien und —kräften der Europäischen Union soll im Vertrag von Maastricht vorgeschrieben worden sein. Bisher sollen aber die EU-Mitglieder keine einheitliche Meinung zur Einrichtung eines gemeinsamen europäischen Geheimdienstes gehabt haben.

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 9

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen