FFD365 - Das Informationsportal

    Langlebigkeit hängt nicht von den Genen ab

    8 Nov    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Nov 8

    Langlebigkeit hängt nicht von den Genen ab

    Werbung

    Es ist Zeit für Dich!


    Als Hauptfaktoren für die Langlebigkeit treten demnach der Umgebungseinfluss und die Lebensweise auf.


    Gemäß früheren Bewertungen ist die Langlebigkeit zu 15 bis 30 Prozent durch genetische Unterschiede bedingt. Als andere Faktoren dienen die Lebensweise, der gesellschaftliche Einfluss, Krankheiten und Unfälle.

    Der neuen Studie liegen die Stammbäume von mehr als 400 Millionen Menschen zugrunde. Dabei wurden nur die Lebensdauer des jeweiligen Menschen, sein Geburtsort und Familienverbindungen in Betracht gezogen. Der Stammbaum zeigt, dass die Genetik nur einen begrenzten Einfluss auf die Langlebigkeit ausübt.

    Dabei haben die Wissenschaftler die Faktoren der Langlebigkeit bei Verwandten, die im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts geboren wurden, einer statistischen Analyse unterzogen. Untersucht wurde auch die Erblichkeit der Lebenserwartung bei leiblichen Brüdern und Schwestern sowie bei Cousins und Cousinen.

    Es stellte sich heraus, dass die Wechselbeziehung zwischen den Eheleuten höher war als zwischen leiblichen Brüdern und Schwestern. Das wies darauf hin, dass gerade Milieufaktoren hier die Hauptrolle spielen.

    Als solche Faktoren können Milieubedingungen oder eine positive Assortativität (Assortative Paarung) dienen, wenn die Leute Partner mit einer ähnlichen Lebensweise wählen.

    Angesichts dieser Studienergebnisse kamen die Forscher zu dem Schluss, dass die Erblichkeit zu lediglich sieben Prozent durch genetische Faktoren bedingt sei.

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 12

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Spendiere uns ein wenig Atem!

     

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.

    So müssen wir nun, aktuell, von einem Rechtstreit ausgehen, da wir Meldungen der Deutschen Welle, dem Auslandssender der BRD, übernehmen – die KNA, katholische Nachrichten Agentur, möchte von uns Nutzungsrechte bezahlt bekommen, die ihr und wir über die “GEZ”, die “Demokratieabgabe” ergo per Zwangsgebühr, bereits gemeinsam zahlten.

    Ferner benötigen wir Gelder für einen weiteren Ausbau des Netzwerkes. Deshalb unterstütze auch du uns! Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.

    Wir sagen DANKE – denn damit unterstützt auch du die freie Meinungsfindung in Deutschland.

    PS: Einen Teil der Einkünfte nutzen wir für die Unterstützung der Gruppierungen die sich gegen das “neue” unfaire Urheberrechtschutzgesetz der EU, gegen das Leistungsschutzrecht der BRD engagieren. Weitere Unterstützung erfahren anteilig patriotische Kleingruppen, die sich für die Meinungsvielfalt und freie Meinungsäußerung einsetzen.

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen