FFD365 - Das Informationsportal

    Bolton setzt auf US-Austritt aus INF-Vertrag – Guardian

    19 Okt    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Okt 19

    Bolton setzt auf US-Austritt aus INF-Vertrag – Guardian

    Bolton hat demnach eine Empfehlung für den Austritt der USA aus dem Abkommen von 1987 ausgesprochen. Der Grund dafür: Russland verstoße mit dem Bau seines neuen Raketensystems  9M729 gegen den INF-Vertrag.


    Der Meldung zufolge soll Boltons Initiative in Trumps Ministerkabinett sowie im Außen- und im Verteidigungsministerium abgestimmt werden.

    Der INF-Vertrag war am 8. Dezember 1987 während eines Besuchs des damaligen Präsidenten der UdSSR Michail Gorbatschow in Washington unterzeichnet worden. Zum ersten Mal sollten ganze Klassen von Raketen mit einer Reichweite zwischen 500 und 1.000 sowie zwischen 1.000 und 5.500 Kilometern verschrottet werden.

    Zum Mai 1991 wurde der Vertrag komplett erfüllt. Moskau vernichtete 1.752 und Washington 859 ballistische Raketen und bodengestützte Marschflugkörper. Der Vertrag ist unbefristet. Dabei ist jede Seite berechtigt, beim Vorlegen triftiger Gründe aus dem Vertrag auszusteigen.

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 19

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen