FFD365 - Das Informationsportal

    Aus „Gründen des Staatswohls“: Bundesregierung schweigt zu Aktivitäten des türkischen Geheimdiensts

    5 Okt    Politik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Okt 5

    Aus „Gründen des Staatswohls“: Bundesregierung schweigt zu Aktivitäten des türkischen Geheimdiensts


    Foto: palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

    Aus „Gründen des Staatswohls“ macht die Bundesregierung keine offenen Angaben über die Aktivitäten des türkischen NGeheimdienstes MIT in Deutschland.

    Das geht aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke schreibt hervor. Darin heißt es, die entsprechenden Informationen würden als Verschlusssache mit dem VS-Grad „VS – Nur für den Dienstgebrauch“ eingestuft und separat übermittelt.

    Die Bundesregierung teilt lediglich mit, dass 2017 und 2018 beim Generalbundesanwalt 16 Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit für türkische Geheimdienste eingeleitet worden seien. Bislang habe keines der Verfahren zu einer Anklage bzw. einer Verurteilung geführt.

    Weitere Auskünfte zu diesen Verfahren könnten nicht erteilt werden, „da diese Informationen Rückschlüsse auf zum Teil noch verdeckt geführte Ermittlungsverfahren zuließen und damit Ermittlungen beeinträchtigen könnten“.

    Übernommen von Opposition24

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 11

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen