FFD365 - Das Informationsportal

    Geheimnis mysteriöser Funk-Anomalien im Zweiten Weltkrieg gelüftet

    26 Sep    Panorama

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Sep 26

    Geheimnis mysteriöser Funk-Anomalien im Zweiten Weltkrieg gelüftet

    Forscher von der University of Reading in Großbritannien sind zu dem Schluss gekommen, dass die Bombardements starke Infraschall-Schwankungen erzeugen könnten, die den Charakter der Verteilung  und die Geschwindigkeit von Elektronen verändert und somit die Störungen im Funkraum hervorgerufen haben sollen.


    Wie aus dem Artikel des Fachmagazins „Annales Geophysicae“ hervorgeht, sollen die durch die anthropogenen Explosionen erregten Schwankungen die Kosmos-Grenze erreicht haben. Dabei soll jeder Anflug der Alliierten ungefähr die gleiche Energiemenge wie etwa 300 Blitze ausgestoßen haben.

    „Die furchterregende Stärke dieser Schläge hat uns geholfen, zu bewerten, wie die Ereignisse auf der Erdoberfläche fernliegende Gebiete ihrer Atmosphäre beeinflussen können“, heißt es in dem Beitrag, der auf den Daten der Erforschung  von Funkwellen aus den Zeiten des Zweiten Weltkrieges beruht.

    Die Forscher erläutern, dass solch umfassende Ereignisse auf dem Planet mächtige Infraschallwellen erzeugen, die die oberen Atmosphärenschichten erreichen und den Luftdruck oder die Elektronendichte in der Ionosphäre verändern können.

    Die Europäische Organisation für nukleare Forschungen (Conseil Europeen pour la Recherche Nucleaire, CERN) hatte zuvor über eine große Entdeckung im Bereich der Erforschung der Eigenschaften von Higgs-Boson berichtet. Die Wissenschaftler haben erstmals den Zerfall eines Teilchens in die b-Quarks fixiert.

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 43

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen