FFD365 - Das Informationsportal

    Nord Stream 2: Poroschenko will „harte Fakten“ gegen Gaspipeline gefunden haben

    22 Sep    Wirtschaft

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Sep 22

    Nord Stream 2: Poroschenko will „harte Fakten“ gegen Gaspipeline gefunden haben

    Laut Poroschenko sprechen die Fakten gegen dieses Projekt. Diese Pipeline mache ökonomisch keinen Sinn. Es sei ein Versuch Russlands, die Ukraine zu schwächen, die bisher im Jahr rund drei Milliarden Dollar Transitgebühren einnehme, sagte der ukrainische Präsident.


    Mit dieser Pipeline wolle sich Russland ein geopolitisches Druckmittel auf Westeuropa verschaffen. Die Ukraine verfüge hingegen über mehr als ausreichende Transportkapazitäten, um russisches Gas nach Westeuropa zu leiten, behauptete der ukrainische Staatschef.

    Darüber hinaus lud Poroschenko deutsche Energiekonzerne ein, in die ukrainische Gaswirtschaft zu investieren. „Wenn sie möchten, können sie gerne das Management kontrollieren, sollte es da irgendwelche Zweifel geben“, so Poroschenko.

    Zuvor hatte der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin vermutet, im Falle der Umsetzung des Projekts Nord Stream 2 werde Russland auf die Gaslieferungen durch die Ukraine verzichten.

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 16

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen