FFD365 - Das Informationsportal

    CNN: Trump Verbreitung ‘False’ Zensur Anspruch, ‘Hass-Rede’ Bans Nicht Ideologische

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Aug 25

    CNN: Trump Verbreitung ‘False’ Zensur Anspruch, ‘Hass-Rede’ Bans Nicht Ideologische

    In einem Artikel, veröffentlicht am Freitag, CNN-reporter Oliver Darcy erklärte, dass die Forderungen der social-media-Zensur von konservativen Stimmen sind einfach “false”.

    “Präsident Donald Trump am Freitag morgen behauptet in einem tweet, dass social-media-Unternehmen sind” silencing Millionen von Menschen, die Verschärfung der langjährigen paranoia von konservativen, die sich schon seit Jahren fälschlicherweise beschuldigt social-media-Unternehmen von Voreingenommenheit und Zensur”, so Oliver Darcy schrieb.


    Trump gerichtet social-media-Zensur in einem tweet gesendet Freitag.

    Darcy schrieb auch, dass Forderungen von konservativen als “ungerecht behandelt von social media im Unternehmen” sind Teil einer “fadenscheinigen Erzählung.”

    Der CNN-reporter, der die Tatsache erwähnt, dass big tech hatte vor kurzem ein no-platformed Alex Jones und seine Infowars Marke, die Pflege, die hatte nichts zu tun mit politischer Ideologie, wurde aber aufgrund von Infowars’ “Belästigung” und “hate speech” – ein Begriff, der Facebook-CEO Mark Zuckerberg selbst zugegeben, sehr schwer zu definieren.

    “Die tech-Plattformen, sagte Sie entfernt Jones’ Inhalt für Verstöße gegen Ihre Hass-Rede und Mobbing-Richtlinien. Sie haben behauptet, dass Sie nicht diskriminieren Benutzer für Ihre politischen überzeugungen”, sagte Darcy schrieb.

    Gefragt von Sen. Ben Sasse, um zu definieren, Hassreden im April, Zuckerberg antwortete, “Senator, ich denke, das ist eine wirklich schwierige Frage. Und ich denke, es ist einer der Gründe, warum wir mit ihm kämpfen.”

    CNN war auch direkt beteiligt , beim großen tech-Unternehmen zu erhalten, nachdem Jones in den ersten Platz. Zuerst haben Sie begonnen, indem Sie nach Infowars’ Präsenz auf Youtube, eine Anstrengung, die begann vor Monaten und war letztlich erfolgreich.

    Darcy selbst schrieb in einem Artikel im Juli mit dem Titel, “Facebook wirbt Kampf auf fake-news, aber kämpft, um zu erklären, warum InfoWars ist nicht gebannt.” Das Stück war eine kaum verschleierte Versuch , push Facebook zu verbieten, Infowars, die Facebook später habe.

    Dass es gelungen ist, immer Jones gebootet von Facebook, Darcy wird der Schwerpunkt nun auf dem Versuch zu haben, Infowars verboten von Twitter.

    In seinem Freitag-Artikel, Darcy geschrieben von “rechtsgerichteten Medien” , waren die Verbreitung der “falschen”, behauptet der social-media-Zensur, zu erwähnen, Breitbart Nachrichten mit Namen.

    Im Effekt, Darcy, und andere, bei CNN, offen Lobbyarbeit, große tech-Unternehmen zu zensieren anderen outlets. Weitgehend gelang, diese im Falle von Infowars, Sie sind jetzt dreht er sich um und Bestand darauf, dass big tech ist nicht wirklich zu zensieren konservativen, nur Menschen, die zu Begehen “hate speech”, die Mark Zuckerberg selbst konnte nicht einmal definieren können, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Vergessen Sie die unzähligen anderen Beispiele von konservativen Sprache wird zensiert–es ist alles ein großer rechter Flügel liegen, CNN erzählt Sie uns.

    Schließlich, wenn CNN ist so besorgt über Hassreden in sozialen Medien, könnte es gut beraten, Sie zu prüfen auf Ihre eigenen Kommentatoren.

    Gerade in dieser Woche, CNN-Kommentatorin Sally Kohn impliziert, dass die Befürworter der Präsident Trump nicht haben ein gewissen, während CNN Ana Navarro sagte, dass die first lady, Melania Trump hatte “Sauerstoffmangel im Gehirn.”

    CNN-host Chris Cuomo auch erklärt, in diesem Monat, dass Gewalt, wenn Sie sich auf “Fanatiker” ist anders,und dass diejenigen, die das tun, um gegen “Hass” sind “auf der Seite des rechts.”

    Und in Sachen “Belästigung,” CNN nicht unbedingt die beste Platte, die , entweder.

    Übernommen von breitbart.com Übersetzung per Yandex

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 15

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen