FFD365 - Das Informationsportal

Wurde Michael Jackson als Kind kastriert? Leibarzt bezichtigt Jacksons Vater

    11 Jul

    Wurde Michael Jackson als Kind kastriert? Leibarzt bezichtigt Jacksons Vater

    Wie der Arzt weiter ausführte, soll Michael in der Kindheit unter Hauterkrankungen gelitten haben. Als Behandlung soll er im Alter von zwölf Jahren Hormonspritzen erhalten haben, um seine Akne zu heilen. Ein weiteres Ziel der Spritzen soll nach Angaben des Arztes gewesen sein, den Stimmbruch aufzuhalten.


    Murray habe sich erst nach dem Tod von Joe Jackson entschlossen, dies einzugestehen.

    Joe Jackson war am 27. Juni im Alter von 89 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben. Michael Jacksons starb im Jahr 2009 an einer Vergiftung mit dem Narkosemittel Propofol.

    Übernommen von Sputnik News

    Hits: 12

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen