FFD365 - Das Informationsportal

    So erhöht Russland die Kampfeffektivität des strategischen Langstreckenbombers Tu-95

    13 Jun    Technik

    Spendiere uns ein wenig Atem!

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.
    Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.
    Jun 13

    So erhöht Russland die Kampfeffektivität des strategischen Langstreckenbombers Tu-95

    Werbung

    Es ist Zeit für Dich!


    Demzufolge wurde der Komplex in den 1960ern und 1970ern Jahren gestaltet. Er soll veraltete Bauelemente enthalten sowie zu groß und zu schwer sein. Die neue Ausrüstung wird den modernen Forderungen zur Navigationsgenauigkeit entsprechen und Zuverlässigkeit bei der Erfüllung von Kampaufgaben beweisen.


    >>> Mehr zum Thema: Mögliche Ziele von „Harry S. Truman“ im Mittelmeer genannt – Militärexperte

    Der Chef der Tupolew AG, Alexander Konjuchow, soll bestätigt haben, dass die Arbeiten zum Auswechseln der Flugapparatur von dem russischen Verteidigungsministerium finanziert wurden und planmäßig verlaufen.

    Die bereits in der Sowjetunion entwickelte Tu-95 ist noch immer einer der wichtigsten Langstreckenbomber Russlands. Die Serienproduktion war 1955 aufgenommen worden und die Serienproduktion der Tu-95MS im Jahr 1981.

    >>> Mehr zum Thema: USA haben über Nacht die Hälfte ihrer strategischen Fliegerkräfte verloren

    Die russischen Luft- und Weltraumkräfte verfügen heute über einige Dutzend Tu-95MS-Maschinen, deren Hauptwaffe strategische Marschflugkörper Ch-55 sind. Die Tu-95MS gehören zu den weltweit bekanntesten strategischen Propellerturbinen-Raketenträgern.

    Das Flugzeug ist rund 50 Meter lang und hat eine Flügelspannweite von 50 Metern und das maximale Startgewicht beträgt 185 Tonnen. Es ist eines der schnellsten Propellerflugzeuge und kann eine Geschwindigkeit von bis zu 830 Kilometern pro Stunde erreichen.

    Die Maschinen wurden aktiv in Syrien eingesetzt, wo sie mit neuen hochpräzisen Ch-101-Raketen Schläge auf Terroristen verübten. Deren Reichweite kann bei maximal 5500 Kilometer liegen. Das erlaubt den Bombern, außerhalb des Aktionsbereichs gegnerischer Flugabwehrsysteme oder manchmal sogar vom russischen Territorium aus zu handeln.

    © Sputnik /
    Strategischer Bomber Tupolew Tu-95

    Übernommen von Sputnik News

    Bewerten Sie diesen Beitrag!
    0 von 5 Sternen. 0 abgegebene Wertungen.
    Ihre Bewertung:

    Hits: 4

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Spendiere uns ein wenig Atem!

     

    FFD365.de sieht sich vielen Anfeindungen entgegen, da wir unterschiedliche Meinungsvertreter auf einer Seite vereinen.

    So müssen wir nun, aktuell, von einem Rechtstreit ausgehen, da wir Meldungen der Deutschen Welle, dem Auslandssender der BRD, übernehmen – die KNA, katholische Nachrichten Agentur, möchte von uns Nutzungsrechte bezahlt bekommen, die ihr und wir über die “GEZ”, die “Demokratieabgabe” ergo per Zwangsgebühr, bereits gemeinsam zahlten.

    Ferner benötigen wir Gelder für einen weiteren Ausbau des Netzwerkes. Deshalb unterstütze auch du uns! Entscheide selbst, ob du uns einen, zwei, drei, viele Euros überlässt (paypal / Bankdaten auf Anfrage); auf Werbung klickst oder bei Romowe einkaufst.

    Wir sagen DANKE – denn damit unterstützt auch du die freie Meinungsfindung in Deutschland.

    PS: Einen Teil der Einkünfte nutzen wir für die Unterstützung der Gruppierungen die sich gegen das “neue” unfaire Urheberrechtschutzgesetz der EU, gegen das Leistungsschutzrecht der BRD engagieren. Weitere Unterstützung erfahren anteilig patriotische Kleingruppen, die sich für die Meinungsvielfalt und freie Meinungsäußerung einsetzen.

    Teilweise werden Texte, Bilder, Grafiken und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis oder nutzt kostenfreie und allgemein zugängliche Quellen, Rechte und Pflichten der ursprünglichen Verfasser und Herausgeber bleiben jedoch davon unverändert. Wir übernehmen per RSS-Reader und gewähren so, das kein Beitrag von FFD365 zensiert oder geändert wird. Vor Abmahnungen: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Herausgeber dieser Seite auf.

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte die Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen